Mehr als die Hälfte: 720.000 Tickets für Frauen-WM 2019 in Frankreich verkauft

Schon mehr als die Hälfte : 720.000 Tickets für Frauen-WM in Frankreich verkauft

Mehr als die Hälfte der Tickets für die Fußball-WM der Frauen in Frankreich ist bereits verkauft. Für sieben der 52 Spiele sind keine Eintrittskarten mehr erhältlich.

50 Tage vor dem Start der Frauenfußball-WM in Frankreich (7. Juni bis 7. Juli) sind die Organisatoren mit dem Ticketverkauf hochzufrieden. Laut Mitteilung des Weltverbandes FIFA waren Stand Donnerstag bereits 720.000 Eintrittskarten für die Endrunde verkauft.

Sieben Partien, darunter das Eröffnungsspiel zwischen Frankreich und Südkorea im Pariser Prinzenpark sowie die Halbfinals und das Endspiel in Lyon, sind bereits ausverkauft. Die deutsche Mannschaft trifft in der Gruppe B in Rennes auf China (8. Juni), in Valenciennes auf Spanien (12. Juni) und in Montpellier auf Südafrika (17. Juni). Für alle drei Partien sind noch Karten erhältlich.

Weitere Austragungsorte sind Grenoble, Nizza, Reims und Le Havre.

(eh/sid)
Mehr von RP ONLINE