Katharina Lindner: Ehemalige deutsche Fußballerin mit 39 Jahren gestorben

Mit 39 Jahren: Ehemalige Frankfurter Bundesligaspielerin Katharina Lindner gestorben

Die ehemalige Bundesligaspielerin Katharina Lindner ist tot. Das teilthe ihre beiden Ex-Vereine 1. FFC Frankfurt und Galsgow City FC mit. Sie wurde nur 39 Jahre alt.

Die ehemalige Fußball-Bundesligaspielerin des 1. FFC Frankfurt, Katharina Lindner, ist tot. Sie sei am Samstag im Alter von 39 Jahren in Schottland gestorben, teilten ihre Vereine Glasgow City, für den sie von 2005 bis Ende 2011 aktiv war und fünf nationale Meistertitel sowie vier Pokalerfolge feierte, und der 1. FFC Frankfurt, am Montag mit.

Die gebürtige Münchnerin gewann 1999 mit dem Frankfurter Club Meisterschaft und DFB-Pokal. Für Glasgow City bestritt Lindner 173 Spiele und erzielte 128 Tore. Lindner absolvierte auch Spiele für deutsche Junioren-Nationalmannschaften. 2011 beendete sie ihre aktive Karriere und arbeitete als Dozentin an der schottischen University of Stirling im Fachbereich Medien, Kommunikation und Kultur.

(dpa/seka)
Mehr von RP ONLINE