Frauenfußball-Bundesliga: FC Bayern München zieht mit VfL Wolfsburg gleich

Frauenfußball-Bundesliga: Bayern-Frauen ziehen mit Spitzenreiter Wolfsburg gleich

Bayern München hat in der Frauenfußball-Bundesliga mit Tabellenführer VfL Wolfsburg gleichgezogen. Der Verfolger gewann am 15. Spieltag 1:0 (1:0) gegen 1899 Hoffenheim und steht nun wie der Meister bei 34 Punkten.

Wolfsburg hat allerdings zwei Spiele weniger absolviert und tritt am Sonntag (14.00 Uhr) gegen Abstiegskandidat MSV Duisburg an. Vor den Augen von Horst Hrubesch, der die Frauen-Nationalmannschaft nach der Trennung von Bundestrainerin Steffi Jones bei den kommenden beiden WM-Qualifikationsspielen im April betreuen wird, schoss Nationalspielerin Sara Däbritz (36.) die Bayern zum Sieg.

(sid)