Rechtsverteidiger soll festen Vertrag erhalten: Zimmer offenbar schon bald fest bei Fortuna

Rechtsverteidiger soll festen Vertrag erhalten: Zimmer offenbar schon bald fest bei Fortuna

Noch am Mittwoch brachte die Luxemburger Zeitung "Luxemburger Wort" den Kapitän der dortigen Nationalmannschaft mit einem Wechsel zu Fortuna in Verbindung. Doch die Lösung für das Problem des Bundesliga-Aufsteigers auf der Position des Rechtsverteidigers wird offenbar eine viel naheliegendere, als es die Verpflichtung von Laurent Jans wäre.

Wie unsere Redaktion aus Stuttgarter Kreisen erfuhr, soll Jean Zimmer vielleicht schon am Donnerstag einen festen Vertrag in Düsseldorf unterschreiben.

Der 24-Jährige war im vergangenen Sommer auf Leihbasis vom VfB Stuttgart zu Fortuna gekommen und hatte über weite Strecken der Aufstiegssaison einen Stammplatz im Team von Trainer Friedhelm Funkel. VfB-Manager Michael Reschke hat nun in überraschender Deutlichkeit bekanntgegeben, dass Zimmer ebenso wie der nach Nürnberg ausgeliehene Tobias Werner nicht nach Stuttgart zurückkehren werde. " Es gab schon erste gute Gespräche mit Düsseldorf. In den nächsten Tagen wird es Vollzug geben", erklärte Reschke.

Wie unsere Redaktion nun weiter erfuhr, kann es bereits am Donnerstag soweit sein. Zimmer wäre dann noch vor Pfingsten ein "echter" Fortune. Wenn er nun noch die Form der Hinrunde wiederfindet, kann es was werden in der Bundesliga.

(jol)
Mehr von RP ONLINE