Schulze: "So geht es bei der Fortuna nicht weiter"