Runjaic: "Wir hatten in der 2. Halbzeit nicht viele Lösungen"