Fortuna Düsseldorf: Rensing wieder im Tor, Bodzek nicht dabei

Fortuna Düsseldorf : Rensing wieder im Tor, Bodzek nicht dabei

Fortuna Düsseldorf wird im Spitzenspiel gegen Zweitliga-Spitzenreiter FC Ingolstadt ( 18.30 Uhr, Live-Ticker) ohne ihren Kapitän Adam Bodzek auskommen müssen – ihn plagen weiterhin muskuläre Probleme. Im Tor rotiert Trainer Oliver Reck hingegen erneut freiwillig.

Fortuna Düsseldorf wird im Spitzenspiel gegen Zweitliga-Spitzenreiter FC Ingolstadt (18.30 Uhr, Live-Ticker) ohne ihren Kapitän Adam Bodzek auskommen müssen — ihn plagen weiterhin muskuläre Probleme. Im Tor rotiert Trainer Oliver Reck hingegen erneut freiwillig.

+++ Hier geht es zum Live-Ticker +++

Lars Unnerstall muss demnach wieder auf die Bank, Keeper Michael Rensing rückt für ihn in die Startelf. Noch vor rund einer Woche beim Spiel gegen Kaiserslautern hatte Coach Reck überraschend auf dieser Position gewechselt, Unnerstall hatten den bis dato fehlerlos agierenden Rensing im Tor abgelöst.

Vor Rensing wird nicht wie gewohnt Kapitän Bodzek in der Innenverteidigung auflaufen, der 29-Jährige laboriert seit Anfang der Woche an muskulären Problemen und muss bei der Partie gegen Ingolstadt passen.

Für ihn wird der wieder genesene Jonathan Tah in der Startelf stehen, neben ihm ist Bruno Soares gesetzt, auf den Außenpositionen in der Viererkette werden wie gewohnt Julian Schauerte (rechts) und Lukas Schmitz (links) auflaufen.

Christopher Avevor und Sergio da Silva Pinto bilden die Doppelsechs, die offensive Dreierkette wird mit Axel Bellinghausen, Charlison Benschop und Michael Liendl bestückt.

Als einzige Spitze wird der zuletzt glücklose Erwin Hoffer auflaufen, der weiter den Vorzug vor Joel Pohjanpalo erhält, obwohl der Finne momentan der beste Torschütze der Düsseldorfer mit sieben Toren ist.

Die Aufstellung:

Fortuna: Rensing - Schauerte, Tah, Soares, Schmitz - Avevor, Pinto - Liendl, Benschop, Bellinghausen - Hoffer

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das ist Adam Bodzek

Mehr von RP ONLINE