1. Sport
  2. Fußball
  3. Fortuna

Fortuna Düsseldorf: Reck findet zum Abschluss kritische Worte

Fortuna Düsseldorf : Reck findet zum Abschluss kritische Worte

Fortuna hat am Sonntagmorgen im Jonny-Vestering-Stadion die siebte und letzte Übungseinheit während des Trainingslagers auf Langeoog absolviert.

An diesem fünften Tag ließ es Trainer Oliver Reck im Hinblick auf das Testspiel am Nachmittag beim Bezirksligisten Concordia Suurhusen ruhig angehen.

Während des knapp 90-minütigen Trainings wurde ausschließlich mit dem Ball gearbeitet. Torwart Michael Rensing, der in Suurhusen nicht spielen wird, absolvierte ein individuelles Training mit Athletikcoach Axel Dörrfuß. Seine Keeper-Kollegen Lars Unnerstall und Robin Heller, die sich gegen Suurhusen im Tor abwechseln werden, arbeiteten mit Oliver Reck.

Der Coach schloss das Mannschaftstraining nach dem letzten kleinen Trainingsspielchen mit kritischen Worten an das Team und empfahl: "Jeder von uns muss sein Ego zurücknehmen, sonst haben wir als Mannschaft keine Chance."

Um 12 Uhr gab es für die Spieler im Mannschaftshotel das letzte Mittagessen auf der Insel, um 12.30 Uhr gaben sie ihre Räder ab . Eine Stunde ging es dann mit der Inselbahn zur Fähre und zum Festland.

(jan)