1. Sport
  2. Fußball
  3. Fortuna

Fortuna Düsseldorf: Pinto sorgt mit Aussage für Verwirrung

Fortuna Düsseldorf : Pinto sorgt mit Aussage für Verwirrung

Fortuna Düsseldorf hat mit 1:2 gegen Eintracht Braunschweig verloren. Grund genug, um nach dem "Warum" zu fragen. Die Antwort von Sergio da Silva Pinto sorgte nicht für Klarheit, sondern eher für Verwirrung.

Die Enttäuschung nach der knappen Niederlage der Fortuna in Braunschweig war sowohl bei den Fans als auch Beteiligten nicht zu übersehen. Pinto wirkte nach den 90 Minuten hingegen eher wütend. Der Routinier hatte sich beim Interview mit "Sky" zwar im Griff, seine Aussage ließ aber alle Zuhörer hellhörig werden.

"Es gibt für mich einige Gründe, warum wir heute verloren haben, aber die sind nicht für die Öffentlichkeit bestimmt", erklärte er vielsagend nach der Partie. "Das besprechen wir lieber intern." Sein Interviewpartner entgegnete daraufhin, dass es sie sehr neugierig mache. Pintos nüchterne Reaktion: "Das ist auch gut so" — und so stand eine recht kryptische Aussage im Raum.

Der Verein selber war diesbezüglich auch überfragt. Es könne möglicherweise mit den Entscheidungen des Schiedsrichters zusammenhängen, ließ Fortuna verlauten.

(cfk)