Meier: "Wir haben unsere Möglichkeiten eiskalt genutzt"