LIVE Liveticker zum Nachlesen Fortuna verliert deutlich in Paderborn

Düsseldorf · Fortuna Düsseldorf war am 19. Spieltag der 2. Bundesliga beim punktgleichen Tabellennachbarn SC Paderborn zu Gast und verlor deutlich. Hier können Sie den Liveticker noch einmal nachlesen.

Düsseldorfs Rouwen Hennings (l) und Paderborns Jannis Heuer kämpfen um den Ball.

Düsseldorfs Rouwen Hennings (l) und Paderborns Jannis Heuer kämpfen um den Ball.

Foto: dpa/David Inderlied

SC Paderborn - Fortuna Düsseldorf 4:1 (1:0)

18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Das Spiel ist vorbei. Fortuna Düsseldorf verliert verdient, wenn auch zu hoch mit 4:1 in Paderborn. Nachdem man eigentlich gut aus der Pause kam und auch den Ausgleich erzielte, zog Paderborns Doppelschlag bei der Fortuna den Stecker. Danach gelang offensiv nicht mehr viel und so reist man ohne Punkte aus dem Verfolgerduell nach Hause. Am Mittwoch geht es in Nürnberg im DFB-Pokal weiter.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Spannung kommt hier nicht mehr auf. Düsseldorf hat zwar den Ball, kommt aber zu keinen Chancen.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Es gibt nochmal vier Minuten Nachspielzeit.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Iyoha mit dem langen Einwurf. Ginczek kommt zum Kopfball, den fängt Huth aber ab.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Das dürfte es wohl gewesen sein. Der Fortuna bleiben zehn Minuten für drei Tore.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Toll gespielt und Paderborn macht es abgezockt. Zwei Neue sorgen für das 4:1. Klaas hat links im Strafraum Platz und legt auf den mitgelaufenen Leipertz quer. Der versenkt sicher.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Kwasniok bringt zwei frische Stürmer bei Paderborn.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Seit dem 3:1 hat Paderborn die Kontrolle wieder übernommen und lässt die Fortuna kaum gefährlich werden.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Daniel Thioune wechselt ebenfalls zweimal positionsgetreu.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Fehler von de Wijs, der danach noch ordentlich einstecken muss. Conteh legt zurück auf Müller der zentral im Strafraum abschließt. Es geht mit Abstoß weiter.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Schuster bringt den Ball direkt gefährlich. Conteh verhindert aber den Einschlag und stand dabei auch noch im Abseits.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Doppelwechsel auf den Außen bei Paderborn.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Die Fortuna steckt aber noch nicht auf. Klaus probiert es, wird aber zur Ecke geklärt. Die fliegt in den Strafraum und es wird Hand reklamiert. Der Pfiff bleibt diesmal aus.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Florent Muslija verwandelt. Kastenmeier war in der richtigen Ecke, kommt aber nicht an den Ball, der unten links einschlägt.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Karbownik will klären, trifft aber Justvan der den Ball zuvor weggespitzelt hat. Der Kontakt ist nur ganz leicht, es bleibt aber trotzdem beim der Entscheidung.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Jetzt liegt Conteh, der zuvor umgeknickt ist. Er humpelt vom Platz, es geht aber wohl erstmal weiter.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Das ist bitter gelaufen für die Düsseldorfer. Kommen sie wieder zurück?
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Ganz krummes Ding. Justvan trifft erst den eigenen Mann in der Mauer. Danach wird Pieringers versuch zur Bogenlampe abgefälscht und senkt sich auf die Latte. Heuer steht vor dem Tor bereit und versenkt den Abpraller.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Hoffmann trifft Pieringer mit dem Ellbogen im Gesicht. Freistoß für Paderborn halbrechts aus 20 Metern.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Und das 1:1 ist durchaus verdient. Nach der Pause war die Fortuna das bessere Team und wurde auch gefährlich.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Hennings tritt an und verwandelt sehr platziert ins rechte Eck. Die Fortuna gleicht aus.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Justvan geht runter zur Grätsche und verpasst den Ball wohl knapp. Danach trifft er Karbownik und Schiedsrichter Reichelt zeigt auf den Punkt.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Nach Hennings Ballgewinn probiert es Klaus, allerdings zu zentral um Huth zu überwinden.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Hendrix kommt aus der zweiten Reihe zum Schuss und nimmt den Ball direkt. Deutlich am Tor vorbei.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Paderborn kontert. Justvan lässt toll durch auf Conteh der im Vollsprint Richtung Kastenmeier läuft. Karbownik drängt ihn noch etwas ab, sodass der Torwart den Schuss entschärfen kann.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Nun die erste Ecke nach der Pause für die Fortuna.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Tanaka bügelt Hendrixs Fehlpass im Mittelfeld stark aus und holt sich gegen Pieringer den Ball. Sonst hätte es wieder gefährlich werden können.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Flache Variante und beinahe das 2:0. Pieringer läuft ein und kommt zum Abschluss, knapp am rechten Pfosten vorbei.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Direkt der Eckball für den SCP...
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Es geht ohne Wechsel weiter.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Und danach ist Pause. Paderborn geht mit einer verdienten Führung in die Kabine. Die Fortuna muss in der zweiten Hälfte offensiv gefährlicher werden und die Räume zwischen Mittelfeld und Abwehr besser schließen, da Paderborn dort immer wieder gefährlich wurde.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Distanzschuss von Muslija und der Ball setzt vor Kastenmeier nochmal auf. Der Torwart geht auf Nummer sicher und baggert den Ball zur Ecke, die bleibt ungefährlich.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Conteh bringt den Ball wieder in die Mitte, der Ball wird aber vorerst geklärt. Im Nachgang bringt Pieringer den Ball wieder herein und Kastenmeier muss Hoffman vor dem Eigentor bewahren.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Paderborn kontrolliert die Partie und will hier vor der Pause nichts mehr anbrennen lassen.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Muslija probiert es mit dem Aufsetzer ins Torwarteck. Kastenmeier ohne Probleme.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Humphreys nutzt den Platz und zieht mit dem Ball nach vorne. Hendrix stößt ihn um und Reichelt entscheidet auf Freistoß, ca. 25 Meter vor dem Fortuna Tor.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Die Führung für Paderborn. Muslija hat ganz viel Zeit und Platz an der Grundlinie im Strafraum. In der Mitte ist Oberdorf zu weit weg von Pieringer, der den Fuß reinhält und das 1:0 erzielt.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Und jetzt die beste Chance der Paderborner. Der blitzschnelle Conteh enteilt de Wijs und legt auf Pieringer zurück. Sein Schuss wird noch abgefälscht und Kastenmeier kann den Ball halten. Tolle Reaktion des Keepers.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Beste Chance des Spiels. Tanaka taucht im Strafraum auf und hält aus zehn Metern drauf. Huth reißt die Arme nach oben und entschärft den Ball stark.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Mittlerweile ist es durchaus ein intensives und ausgeglichenes Spiel.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Klaus setzt sich stark durch, sein Ball in den Strafraum rutscht durch bis zu Karbownik. Der bringt ihn wieder rein und Hennings verpasst nur knapp mit der Hacke.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Freistoß Paderborn nahe der linken Außenlinie. Justvan verrutscht der Versuch komplett und der Ball landet im hohen Bogen im Toraus.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Bei Zimmermann geht es nicht weiter. Tim Oberdorf ersetzt ihn.
18fümmenneunzich
18fümmenneunzich
Schwieriger Ball von Heuer aus der Distanz. Kastenmeier kann nur nach vorne abwehren und hat Glück, dass Schallenberg, der zum Nachschuss bereit war, im Abseits steht.
(RP)
Meistgelesen
Zum Thema
Aus dem Ressort