Fortuna Düsseldorf: Jonathan Tah gibt sein wichtiges Comeback

Fortuna Düsseldorf: Jonathan Tah gibt sein wichtiges Comeback

Jonathan Tah fehlte Fortuna Düsseldorf lediglich zwei Spiele. Trotz guter Leistungen seiner Teamkollegen wurde bei seiner Rückkehr gegen Ingolstadt klar: Der Youngster gehört zu den wichtigsten Spielern im Fortuna-Kader. Er ist unser Fortune des Spiels.

Oliver Reck mag die personelle Rotation. Erst drei Mal in seiner Zeit als Interims- oder Chefcoach von Fortuna Düsseldorf ließ er seine Startelf im Folgespiel unberührt. "Wir haben 24 Spieler im Kader, die immer aushelfen können", pflegt der 49-Jährige regelmäßig zu sagen.

Mindestens ein Spieler in seinem qualitativ hochwertigen Kader dürfte sich aber mittlerweile so etwas wie einen Stammplatz gesichert haben. Jonathan Tah hat erst sechs Spiele absolviert, aber in allen Partien herausragende Leistungen gezeigt. Keine Überraschung also, dass Coach Reck bereits wenige Wochen nach dem Transfer lobte: "Wir haben einen tollen Spieler dazu gewonnen."

Auch — oder gerade — in dem an Highlights armen Topspiel gegen den FC Ingolstadt leistete er sich keine Fehler, stach mit seinem exzellentem Stellungsspiel aus der Masse heraus. Nicht nur optisch, auch faktisch war der 18-Jährige einer der wichtigsten Leistungsträger bei dem torlosen Remis.

Siebzehn Zweikämpfe führte er, davon gewann er elf. Das macht eine Quote von rund 64,7 Prozent, keiner seiner Teamkollegen reicht an diese Bilanz heran. Mit Fouls musste er sich dabei nicht aushelfen, keinen einzigen Freistoß verursachte er.

In der Kategorie Passquote gehörte Tah ebenso zu den besten Fortuenen: 38 Pässe spielte er, davon kamen 26 an (68,4 Prozent). Als Innenverteidiger kommen zwar immer wieder weniger anspruchsvolle Pässe hinzu, der Vergleich mit seinem Teamkollegen sorgt aber für Klarheit: Bruno Soares weist eine Quote von 58,5 Prozent auf (24 von 42 Pässen sind angekommen).

Selbst einen Torschuss gab Tah ab, lediglich ein Tor blieb ihm verwehrt. Aber damit lag er bei der Spitzenpartie bekanntlich im Durchschnitt.

(cfk)
Mehr von RP ONLINE