Fortuna: Fortunen in der Einzelkritik

Fortuna: Fortunen in der Einzelkritik

Torwart Michael Ratajczak und Stürmer Martin Harnik waren die Helden des Düsseldorfer 1:0-Sieges bei Alemannia Aachen: Keeper "Rata", weil er den dritten Auswärts-Dreier der Fortunen mit glänzenden Paraden festhielt und ruhender Pol hinter der Abwehr war; und der Angreifer, weil er mit einem Geniestreich ein Traumtor zum 1:0-Sieg erzielte.

Wie einst vor 16 Jahren bejubelten die Fans des Fußball-Zweitligisten Fortuna einen 1:0-Sieg auf dem Tivoli bei Alemannia Aachen. Durch das Tor von Martik Harnik gewannen die Rot-Weißen erstmal seit dem 23. Oktober 2009 wieder auf des Gegners Platz.

Dabei hatte es lange nicht nach einem Erfolg der Rot-Weißen auf dem Tivoli ausgesehen. Denn bis Mitte der ersten Halbzeit besaßen sie keine einzige Torchance. Dann verwandelte Harnik aber die erste halbe Chance zum Tor des Tages.

  • Fortuna : Fortunas schwarze Serie reißt
  • Fortuna II : Fortuna II verliert gegen Essen

Hier die Einzelkritik der Düsseldorfer Spieler, die an dem Sieg beteiligt waren. Der bringt die Mannschaft in die Lage, am Freitag durch einen weiteren Erfolg im Heimspiel über Fürth punktemäßig mit dem Tabellen-Dritten St. Pauli gleich zu ziehen.

(jan)