Fortuna Düsseldorf: Fortunen absolvieren erste Doppelschicht

Fortuna Düsseldorf : Fortunen absolvieren erste Doppelschicht

Am Freitag gab es für Fortuna Düsseldorfs Fußballer die erste Doppelschicht während des Trainingslagers auf Langeoog. Nach dem Kraftzirkel am Morgen rief Trainer Oliver Reck seine Schützlinge am Nachmittag des dritten Tages noch einmal zusammen.

Mehr als anderthalb Stunden arbeiteten die Kicker auf der Wiese des Jonny-Vestering-Stadions. Da kein Torwartcoach vor Ort war, übernahm der Chefcoach höchstpersönlich.

Kraftzirkel im Trainingslager - Arbeiten Jungs ;-) #f95 https://t.co/buy2DIW2E4

Erneut trainierte er zunächst die drei Keeper, während sich Co-Trainer Joti Stamatopoulos und Athletikcoach Axel Dörrfuß um die übrigen Profis kümmerten und sich mit den Übungen abwechselten. Stamatopoulos ließ die Spieler mit dem Ball arbeiten, Dörrfuß hatte gymnastische Übungen auf Lager.

In den Trainingsspielen sieht das teilweise schon richtig gut aus! Trinkpause... #f95 #langeoog pic.twitter.com/9TMH773acv

Während der letzten 45 Minuten gab es intensive Trainingsspiele, in denen es rasant zur Sache ging. Abwechslungsreich soll es weitergehen: Für Samstag planen die Fortunen unter anderem einen Strandlauf.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Trainingslager Langeoog: Dritter Tag

(jan)