1. Sport
  2. Fußball
  3. Fortuna

Fortuna und die Rheinische Post veröffentlichen anlässlich des 125. Geburtstages des Vereins ein Panini-Sammelalbum.

Panini-Album von RP und Fortuna : Lang (k)lebe Fortuna

Fortuna und die Rheinische Post haben anlässlich des 125. Geburtstages des Vereins ein Panini-Sammelalbum veröffentlicht. Im RP-Shop können unsere Leser Sticker bestellen, um das Album mit vielen Legenden vollzukleben.

Auf Pausenhöfen und Spielplätzen, in Lehrerzimmern und Büroräumen sammeln Jung und Alt seit Jahrzehnten zu Welt- und Europameisterschaften Panini-Bildchen. Nun gibt es auch Fortunas Fußballwelt als Panini-Album und lässt die Herzen der Fans und Sammler höher schlagen  – erstmals in der Vereinsgeschichte und pünktlich zum 125. Geburtstag des Klubs am 5. Mai.

Die Rheinische Post feiert mit: Der heutigen Ausgabe liegt ein Panini-Album gratis bei. Es hat 44 Seiten. 282 Sticker im traditionellen Panini-Format von sechs mal viereinhalb Zentimeter (darunter 24 Motive mit Glitzereffekt) muss der Fan sammeln und einkleben, um es voll zu bekommen. Die Sticker können Sie im RP-Shop unter 0211-505-2255 oder unter www.rp-online.de/panini-fortuna bestellen.

Das Album ist eine Chronik aus 125 Jahren Klubgeschichte – von den Gründerjahren über die Oberliga-Zugehörigkeit, den großen Erfolgen im DFB-Pokal und im Europacup bis zu den wechselvollen Jahren in der Bundesliga. Die ersten drei Bilder zeigen drei Vereinslogos, die den Wandel der Design-Geschmäcker über die Jahrzehnte widerspiegeln. Die ersten sechs Fotos liegen dem Album bei, alle übrigen gibt es ab heute im Handel.

Schon seit Jahren haben die Fortunen die Idee zu einem solchen Heft. Im vergangenen Jahr nahmen die Planungen dann immer konkretere Formen an. Fortuna-Archivar Tom Koster und Norbert Arndt, die Fortunas Buch zum 66er-Aufstieg geschrieben und veröffentlicht haben, suchten unter anderem in den Archiven des Vereins und der Düsseldorfer Fotoagentur Horstmüller nach alten und bislang unveröffentlichten Aufnahmen. „Wir haben tolle Fotos gefunden, die den Geist der Vergangenheit atmen“, sagt Koster. „Wir kamen zwar nicht drumherum, bekannte Bilder zu zeigen, die die größten Erfolge abbilden. Aber wir wollten unbedingt auch Aufnahmen zeigen, die bislang noch niemand gesehen hat.“

An dem Werk haben dann ein Redaktionsteam von Fortuna und das Hamburger Medienbüro Juststickit mehrere Monate gearbeitet. Gedruckt wurden es im italienischen Modena bei den Brüdern Panini. „Herausgekommen ist ein Album über und für die gesamte Fortuna-Familie“, sagt Koster. Das Panini-Album ist allerdings nur der Auftakt zu einer Reihe weiterer Veröffentlichungen des Vereins anlässlich seines Geburtstages.

Wir wünschen viel Spaß beim Sammeln und Tauschen!