Fortuna Düsseldorf: Verteidiger Jean Zimmer unterschreibt bis 2022

Verteidiger unterschreibt langfristigen Vertrag: Jean Zimmer bleibt Fortune

Fortuna hat am Freitag Rechtsverteidiger Jean Zimmer vom VfB Stuttgart fest verpflichtet. Der 24-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis 2022. Im vergangenen Sommer war er auf Leihbasis von den Schwaben nach Düsseldorf gekommen.

Der Rechtsfuß hatte über weite Strecken der Aufstiegssaison einen Stammplatz im Team von Trainer Friedhelm Funkel. VfB-Manager Michael Reschke hatte in der vergangenen Woche gegenüber unserer Redaktion in überraschender Deutlichkeit bekanntgegeben, dass Zimmer nicht nach Stuttgart zurückkehren werde.

Zimmer absolvierte für Fortuna 29 Partien als Rechtsverteidiger und Mittelfeldspieler. Dabei schoss er ein Tor und bereitete vier Treffer vor. „Ich habe noch nie in der Bundesliga gespielt. Für mich geht ein Kindheitstraum in Erfüllung“, sagte Zimmer.

  • Aufstiegsfeierlichkeiten : Fortunas Aufsteiger verewigen sich auf ihrer eigenen Straßenbahn

Trainer Friedhelm Funkel meinte zu der Verpflichtung: „Wir sind glücklich darüber, dass Jean Zimmer auch weiterhin das Trikot der Fortuna tragen wird. Jean hat sich, nachdem er im vergangenen Sommer bei uns ankam, sehr schnell in das Team integriert und seinen Platz gefunden. Auch auf dem Feld hat er unter Beweis gestellt, dass er für uns eine echte Verstärkung ist.“

Wenn er im Fußball-Oberhaus nun noch seine beeindruckende Form aus der Hinrunde der jüngsten Zweitliga-Saison wiederfindet, werden die Düsseldorfer großen Spaß an dem Rechtsfuß haben.

(faja)
Mehr von RP ONLINE