Fortuna Düsseldorf: Verstärkung für das Team hinter dem Team

Vier Neue im Umfeld der Mannschaft : Fortuna baut ihr Team hinter dem Team aus

Nach dem Klassenerhalt wolle Fortuna Düsseldorf die Rahmenbedingungen weiter verbessern, sagt Sportvorstand Lutz Pfannenstiel. Aus diesem Grund verstärkte der Bundesligist sein Team hinter dem Team.

Fortuna hat ihre personelle Aufstellung im Sektor rund um das Bundesliga-Team verstärkt. Marc Hess besetzt die neu geschaffene Stelle als administrativer Leiter des Lizenzsportbereichs, Torge Hollmann wird Leiter Spielbetrieb, hinzu kommen Andreas Gross (Athletiktrainer und Videoanalyst) und Lucas Trittel (Physiotherapeut).

„Nach dem Klassenerhalt in der Bundesliga ist es für uns wichtig, die Rahmenbedingungen für unsere Profi-Mannschaft weiter zu verbessern“, sagt Sportvorstand Lutz Pfannenstiel. „Daher erweitern wir sowohl den administrativen Bereich als auch das Trainerteam und die medizinische Abteilung. Ich bin mir sicher, dass jeder Einzelne in seinem Bereich eine große Bereicherung für die Fortuna sein wird.“

Torge Hollmann war zuletzt Geschäftsführer des Regionalligisten Eintracht Trier. Außerdem war er dort in der sportlichen Leitung und im Trainerteam tätig. In seiner aktiven Laufbahn spielte er in der Bundesliga für den SC Freiburg und in der 2. Bundesliga für den SV Wehen Wiesbaden. Hollmann soll in seiner neuen Funktion eng mit Hess zusammenarbeiten. Fünfeinhalb Jahre lang arbeitete dieser beim DFB in den Bereichen Trainerausbildung und Internationalisierung.

Der neue Athletiktrainer und Videoanalyst Gross war zuletzt als Reha- und Athletiktrainer für den Drittligisten Eintracht Braunschweig tätig. Trittel hat in der vergangenen Saison als Physiotherapeut der Lizenzmannschaft von Bundesligist Bayer Leverkusen gearbeitet und verstärkt nun das von Carsten Fiedler geleitete Physio-Team des Bundesliga-Zehnten.

Mehr von RP ONLINE