1. Sport
  2. Fußball
  3. Fortuna

Fortuna Düsseldorf verlängert mit Torwart Tim Wiesner

Fortuna Düsseldorf : Fortuna verlängert mit Torwart Wiesner

Fortuna Düsseldorf hat den Vertrag mit Tim Wiesner verlängert. Der junge Torhüter, der wegen einer schweren Schulterverletzung zuletzt lange pausieren musste, unterschrieb beim Zweitligisten ein Arbeitspapier, das bis zum 30. Juni 2020 gültig ist.

Der bisherige Vertrag wäre im Sommer ausgelaufen, doch Fortuna und Wiesner haben pünktlich Nägel mit Köpfen gemacht. Der 20 Jahre alte Keeper bleibt den Rot-Weißen treu. Für das Nachwuchstalent, das 2015 den Sprung in den Profikader schaffte, ist die Verlängerung des Kontrakts ein gutes Zeichen am Ende einer extremen Leidensphase. Wiesner hatte sich im August 2016 an der Schulter verletzt, konnte seitdem kein Spiel bestreiten.

"Ich freue mich sehr, dass der Verein mir trotz meiner langen Verletzungszeit das Vertrauen ausspricht. Seit drei Wochen bin ich nun wieder im Torwarttraining — die tägliche Arbeit mit Claus Reitmaier und meinen Torwartkollegen fordert und fördert mich ungemein. Ich werde alles daran setzen, schnell zu alter Stärke zurückzufinden", erklärte der Schlussmann.

Auch Trainer Friedhelm Funkel freute sich über die Vertragsverlängerung: "Tim ist ein sehr ehrgeiziger und wissbegieriger Torwart. Er hat das große Potenzial, das in ihm steckt, noch lange nicht ausgereizt. Wir sind uns sicher, dass er in der täglichen Arbeit unter Reitmaier schon in naher Zukunft die nächsten Entwicklungsschritte machen wird."

(jado)