Fortuna Düsseldorf: Thomas Pledl fällt bis auf Weiteres aus

Knieverletzung : Fortunas Pledl fällt bis auf Weiteres aus

Fortuna Düsseldorf muss vorerst auf Thomas Pledl verzichten. Der Mittelfeldspieler verletzte sich im Training am Donnerstag am Knie.

Fortuna Düsseldorf muss auf unbestimmte Zeit auf Zugang Thomas Pledl verzichten. Der Mittelfeldspieler erlitt nach Vereinsangaben vom Freitag im Training am Donnerstagnachmittag einen Teilriss des Innenbandes im Knie. „Es war eigentlich ein harmloser Zweikampf mit Aymen Barkok, der unglücklich auf das Knie von Thomas Pledl gestürzt ist“, sagte Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel am Freitag. „Leider hat sich der erste Verdacht bestätigt.“

Der 25-Jährige, der im Sommer vom Zweitliga-Absteiger FC Ingolstadt zur Fortuna gewechselt war, kam in dieser Saison bisher zu vier Pflichtspiel-Einsätzen. In der Bundesliga wurde Pledl bislang dreimal eingewechselt, dazu kommt ein Einsatz in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den FC Villingen.

(dpa/old)
Mehr von RP ONLINE