1. Sport
  2. Fußball
  3. Fortuna

Fortuna Düsseldorf: Oliver Fink wird wieder teurer

Fortuna Düsseldorf : Comebacker Fink wird wieder teurer

Fortuna Düsseldorf hat einen mehr als holprigen Start in die Rest-Rückrunde der 2. Bundesliga hingelegt. Oliver Fink konnte dennoch Positives aus den vergangenen Wochen ziehen. Sein Knie hält – entsprechend steigt auch sein Marktwert.

Fortuna Düsseldorf hat einen mehr als holprigen Start in die Rest-Rückrunde der 2. Bundesliga hingelegt. Oliver Fink konnte dennoch Positives aus den vergangenen Wochen ziehen. Sein Knie hält — entsprechend steigt auch sein Marktwert.

Seit dem offiziellen Trainingsstart Anfang des Jahres sammelt der Mittelfeldspieler wieder wertvolle Spielminuten, beim ersten Pflichtspiel 2015, gegen den Karlsruher SC, durfte er direkt die vollen 90 Minuten durchspielen. Gleiches galt beim Spiel gegen Erzgebirge Aue.

Das lag unter anderem an dem Ausfall der bisher etatmäßigen Doppel-"Sechs" Sergio da Silva Pinto und Christopher Avevor. Deren Marktwerte fielen entsprechend ein wenig, auch Youngster Joel Pohjanpalo ist ein wenig günstiger geworden. Seit ein paar Pflichtspielen wartet das finnische Talent auf ein Tor.

Teuerster Spieler ist weiterhin Ausleihspieler Jonathan Tah. Er kommt auf exakt drei Millionen Euro, dahinter folgt der derzeitige Top-Torschütze Charlison Benschop.

<u>Die aktuellen Marktwerte zu allen Fortunen finden Sie in unserer Bilderstrecke.</u>

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das sind die Marktwerte der Fortuna-Profis