Miserable Statistik bei Zweitligist Ohne diesen Spieler sieht Fortuna meistens schlecht aus

Analyse | Düsseldorf · Es gibt in fast jedem Verein diese Spieler. Jene, bei denen man erst dann so richtig merkt, wie wichtig sie sind, wenn sie nicht dabei sind. Auch Fortuna hat einen davon, und das Bitterste daran: Am Sonntag in Rostock fehlt er. Um wen es sich handelt und wie bitter die Statistik ist.

Fortuna Düsseldorf: Die Abschlusstabelle der Zweiten Liga laut KI - so groß ist die Aufstiegswahrscheinlichkeit
Link zur Paywall

So groß ist die Wahrscheinlichkeit von Fortuna-Aufstieg laut künstlicher Intelligenz

51 Bilder
Foto: dpa/David Inderlied

Am Sonntag um 13.30 Uhr gastiert Fortuna bei Hansa Rostock. Spiel eins nach dem 1:1 gegen den 1. FC Heidenheim, das die Düsseldorfer Aufstiegshoffnungen in den theoretischen Bereich verschoben hat. Dennoch eine wichtige Partie, denn die Truppe von Trainer Daniel Thioune will unbedingt beweisen, dass der 1:0-Auswärtssieg in Regensburg keine Eintagsfliege war. Und eine Erfolgsserie im Saisonendspurt hätte großen Einfluss auf die Zuteilung der Fernseh-Millionen, den Dauerkartenverkauf und die individuelle Zukunft der Spieler.