Fortuna Düsseldorf muss weiter auf Michael Rensing verzichten

Ersatzkeeper Wolf bleibt im Tor: Fortuna muss weiter auf Rensing verzichten

Fortuna Düsseldorf muss weiterhin auf Torhüter Michael Rensing verzichten. Der 33-Jährige, der sich vor zwei Monaten einen Rippenbruch zugezogen hatte, steht dem Team für die Partie am Freitag gegen Darmstadt 98 noch nicht zur Verfügung.

"Er muss noch Geduld haben. Es kommt für mich überhaupt nicht in Frage, einen Torhüter in den Kader zu nehmen, der sich nicht zu Boden werfen kann", sagte Düsseldorfs Trainer Friedhelm Funkel.

Rensing muss sich noch einer MRT-Untersuchung unterziehen, eher er wieder voll belastbar ist. Somit wird sein guter Vertreter Raphael Wolf am Freitag wieder im Tor der Düsseldorfer stehen.

(lnw)
Mehr von RP ONLINE