Im Sommer-Transferfenster Mit diesem Spieler kann Fortuna noch richtig Kasse machen

Düsseldorf · Im Sommer steht wieder einmal ein Umbruch an in Düsseldorf. Die Hoffnungen auf den Aufstieg werden sich mit großer Sicherheit nicht erfüllen, also gilt es, einen neuen ambitionierten Kader zu basteln. Das kann aber nur gelingen, wenn Geld in die Kasse kommt. Wie das möglich ist.

Fortuna Düsseldorf: Die wahre Tabelle der 2. Liga
Link zur Paywall

So würde die Tabelle ohne Fehlentscheidungen aussehen

38 Bilder
Foto: Moritz Mueller

Natürlich sind noch zehn Spieltage zu absolvieren. Und natürlich ist deshalb noch nichts entschieden im Aufstiegsrennen der Zweiten Liga. Spitzenreiter SV Darmstadt 98 hat schließlich gerade zweimal in Folge verloren, und für den Tabellenzweiten Hamburger SV beginnt bald sein Schreckensmonat April, in dem die Hanseaten in den vergangenen Jahren stets ihr großes Ziel Aufstieg vergeigt haben. Dennoch ist es sehr wahrscheinlich, dass Fortuna auch in der nächsten Saison im deutschen Unterhaus spielen wird – und dass somit erneut ein größerer Umbruch im Kader stattfinden muss.