Fortuna Düsseldorf: Marco Kurz übernimmt — das Liveblog

Liveblog : Kurz: "Das Ziel ist es, die Klasse zu halten"

Kurz vor Weihnachten wurde verkündet, dass Marco Kurz neuer Cheftrainer bei Fortuna Düsseldorf wird — nun tritt er in Aktion: Am Donnerstag leitete er um 10 Uhr die erste Trainingseinheit, zwei Stunden später wurde er offiziell vorgestellt.

Der Liveblog zum Nachlesen.

  • 1/9/16 10:24 AM
  • 1/7/16 11:22 AM
    Und damit ist die Pressekonferenz beendet!
  • 1/7/16 11:21 AM
    Kurz zum Kader: "Ich bin der Überzeugung, dass der aktuelle Kader uns weiterhilft. Ich glaube aber auch, dass man immer Augen und Ohren offenhält, wenn man in der Transferperiode die Chance hat, einen Spieler zu verpflichten."
  • 1/7/16 11:19 AM
    Kurz weiter: "Es ist wichtig für einen Trainer, Grundprinzipien zu haben - aber sich auch weiterzuentwickeln. Ich glaube, dass die vergangene Zeit mir gutgetan hat."
  • 1/7/16 11:18 AM
    Kurz zu seiner aktiven Karriere: "Ich hatte sauviel Glück. Ich darf das machen, was ich liebe: Fußball spiele und nun trainieren. Ich hatte aber auch schwere Zeiten als Spieler, aber aus diesem Momenten lernt man ja auch. Ich hab viel erleben dürfen, sowohl als Spieler als auch Trainer."
  • 1/7/16 11:17 AM
    Kurz weiter: "Du musst mehr Tore erzielen, als der Gegner. Das ist wichtig."
  • 1/7/16 11:16 AM
    Kurz zu seiner Philosophie: "Man muss auch immer das Moment betrachten. Es ist derzeit nicht einfach. Wir brauchen eine Stabilität und eine Kompaktheit, die du im Spiel präsentierst. Wir müssen auch einfach torgefährlich werden. Die Abläufe müssen besser abgestimmt werden. Das ist der große Ansatz. Ich will mich auch gar nicht, hinsichtlich des Systems festlegen. Ich bereite meine Spieler so vor, dass sie gewinnen wollen."
  • 1/7/16 11:14 AM
    Jäger zu der Vorstandssuche: "Es gibt keine Neuigkeiten diesbezüglich. Die Zeit drängt aber auch nicht - wir sind sehr gut aufgestellt, das habe ich ja schonmal gesagt."
  • 1/7/16 11:13 AM
    Kurz zu seiner Kommunikation mit Peter Hermann: "Ich glaube, ich bin ein Teamsplayer. Als ich zur Mannschaft gesprochen habe, habe ich gesagt, dass nicht nur das Team, sondern auch die Mannschaft um die Mannschaft unheimlich wichtig ist. Peter Hermann ist sehr erfahren. Ich werde sehr eng mit ihm zusammenarbeiten. Der Austausch war schon über die Feiertage da."
  • 1/7/16 11:12 AM
    Kurz zu der Liga: "Die Liga ist sehr ausgeglichen - bis auf zwei, drei Teams. Ich bin davon überzeugt, dass der derzeitige Kader reicht. Ich habe die Überzeugung. Wir haben einen positiven Trend mit Peter Hermann als Interimstrainer geschaffen. Das müssen wir jetzt weiterentwickeln."
Tickaroo Liveblog Software
(cfk)