Fortuna Düsseldorf: Jaroslav Drobny steht im DFB-Pokal gegen FC Schalke 04 im Tor

Funkel setzt auf Ersatz-Keeper im DFB-Pokal : Drobny steht gegen Schalke im Fortuna-Tor

Fortuna hat vor dem DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Schalke mit Personalproblemen zu kämpfen. Marcin Kaminski und Benito Raman fallen aus. Im Tor wird es einen Wechsel geben.

Fortuna Düsseldorf muss im DFB-Pokalspiel beim FC Schalke 04 am Mittwoch (20.45 Uhr/Sky) wohl weiterhin auf fünf Profis verzichten. Lediglich bei Außenbahnspieler Jean Zimmer besteht Hoffnung auf Rückkehr ins Team. Sicher fehlen Marcin Kaminski, Benito Raman sowie die Langzeitverletzten Marcel Sobottka und Diego Contento. Trainer Friedhelm Funkel erklärte am Dienstag, dass er unabhängig davon drei bis vier Wechsel vornehmen werde.

Einer davon betrifft die Torhüterposition: Für Stammkeeper Michael Rensing kommt Winter-Neuzugang Jaroslav Drobny zu seinem ersten Pflchtspiel-Einsatz für Fortuna. „Er ist cool und macht im Training einen super Eindruck“, sagte Funkel, der mit seinem Team in der Bundesliga punktgleich mit den Schalkern ist. In der Meisterschaft gewannen die Königsblauen im Oktober des vergangenen Jahres mit 2:0.

Neu im Fortuna-Kader ist auch Winterneuzugang Dawid Kownacki.

(lt/dpa)
Mehr von RP ONLINE