Fortuna Düsseldorf gegen den 1. FC Nürnberg: Die Pressekonferenz live

Fortuna Düsseldorf: Kurz: "Nürnberg ist derzeit das Top-Team der Liga"

Fortunas Trainer Marco Kurz hat Respekt vor dem "derzeit besten Team der Liga", wie er auf der Pressekonferenz vor dem Duell gegen den 1. FC Nürnberg am Montag (20.15 Uhr/Live-Ticker) sagte. Didier Ya Konan fällt definitiv aus. Der Liveblog in der Nachlese.

  • 2/19/16 12:15 PM
    Und damit ist die Pressekonferenz beendet! Die letzte Info: 21.000 Tickets wurden bisher verkauft.
  • 2/19/16 12:14 PM
    Kurz zum mittelfristigen Ziel: "Mit 23 Punkten ist ja noch keiner in der Liga geblieben. Wir kennen unser Ziel, wir müssen jetzt realistisch bleiben. Nach Heidenheim war auch nicht alles schlecht, jetzt ist nicht alles gut."
  • 2/19/16 12:12 PM
    Kurz zur nötigen Konstanz: "Wir haben jetzt uns ein gutes Gefühl erarbeitet. Das müssen wir nutzen. Aber wir müssen nun auch wieder an unsere Grenzen gehen. Wenn du dann verlierst, weil die Mannschaft besser war, dann ist es ok."
  • 2/19/16 12:10 PM
    Azzouzi zum Nürnberg-Debakel im Pokal: "Ich denke, dass wir jetzt viel weiter sind. Wir haben damals ja auch rotiert - es ist wichtig, dass wir jetzt an die jüngste positive Entwicklung anschließen."
  • 2/19/16 12:09 PM
    Kurz weiter: "Auch in dieser Konstellation, in der wir jetzt stecken, würde ich etwas ändern. Diese Option möchte ich mir freihalten."
  • 2/19/16 12:08 PM
    Kurz zu Personalien: "Didier wird nicht spielen. Das ist unmöglich. Marcel hat jetzt eine Woche gut trainiert, aber da müssen wir noch abwarten. Wir haben generell eine große Gruppe und ich werde aufgrund von Trainingseindrücken auch die ein oder andere Position ändern. Das ist einfach fair und verständlich. Man darf sich so auch nicht ausruhen."
  • 2/19/16 12:06 PM
    Kurz zum Pressing: "Es ist wichtig, dass du die Höhe des Angriffs immer wieder gut koordinierst und im Fall der Fälle auch korrigierst. Da haben wir noch Handlungsbedarf."
  • 2/19/16 12:05 PM
    Kurz zu den Umstellungen: "Wenn eine Mannschaft viel schlägt, dann musst du vor allen Dingen gut bei den zweiten Bällen sein. Unnötige Freistöße sollte man vermeiden. Wir müssen schlau sein."
  • 2/19/16 12:04 PM
    Kurz zu seiner Zeit in Nürnberg: "Es ist eine lange Zeit her. Das war meine erste Profistation, aber ansonsten ist es ein ganz normales Spiel."
  • 2/19/16 12:03 PM
    Kurz weiter: "Es wird eine andere Partie. Es ist eine Mannschaft, die viel schlägt und eine brutal gute Abschlussstärke hat. Nürnberg ist sehr gut bei ruhenden Bällen, da müssen wir auch aufpassen. Und sie haben eine Top-Verfassung."
powered by Tickaroo
(cfk)