1. Sport
  2. Fußball
  3. Fortuna

Fortuna Düsseldorf: Fans machen sich über Torwart Markus Kuster vom Karlsruher SC lustig

Mit Ballermann-Klassiker : Fortunas Fans machen sich über KSC-Torwart lustig

Der Spielstand zwischen Fortuna und Karlsruhe sorgte bei den Düsseldorfer Fans vor allem in der zweiten Halbzeit für eine ausgelassene Stimmung. Der Höhepunkt: Die Anhänger skandierten kurzerhand einen Ballermann-Klassiker in Richtung des KSC-Torhüters. Worum es dabei ging.

Die Stimmung in der Düsseldorfer Arena war an diesem Samstagmittag durchaus ausgelassen. Der Spielstand nach etwas mehr als einer Stunde Spielzeit gab das für die Fortuna-Fans auch her: 3:1 stand es für die Rot-Weißen. Die klassischen Anfeuerungsrufe reichten den Anhängern auf der Südtribüne aber alsbald nicht mehr.

Und so musste kurzerhand der Torhüter des Gegners dran glauben. „Du hast die Haare schön, du hast die Haare schön, du hast, du hast, du hast die Haare schön“, frei nach einem alten Hit von Sänger Tim Toupet, wurde in Richtung von Markus Kuster skandiert, dessen Arbeitsbereich in der zweiten Hälfte unmittelbar vor der Südtribüne lag. Hintergrund: Der Schopf des 27-jährigen Österreichers ist mittlerweile von deutlich sichtbaren Geheimratsecken gekennzeichnet. Und das für Fortunas Fans anscheinend so stark, um darauf mehrfach humoristisch aufmerksam zu machen.

Für Kuster war es indes erst das zweite Spiel in der laufenden Zweitliga-Saison. Gegen Fortuna stand er nur in der Startelf, weil Stammkeeper Marius Gersbeck in der vergangenen Partie gegen Erzgebirge Aue nach einer Roten Karte vom Platz musste und anschließend vom DFB-Sportgericht für eine weitere Begegnung gesperrt wurde.

Für das DFB-Pokalspiel gegen Bayer Leverkusen am kommenden Mittwoch ist Gersbeck aber wieder einsatzbereit. Gegen Fortuna musste er noch zusehen, wie sein Ersatzmann dreimal hinter sich greifen musste. Ein Eigentor von Philip Heise (9.) brachte die Gastgeber in Führung, Marvin Wanitzek (22.) glich aus. Nach dem Wechsel machten Christoph Klarer (51.) und Khaled Narey (62.) den ersehnten Düsseldorfer Heimsieg perfekt.

Für Fortuna geht es am Mittwoch ebenfalls im DFB-Pokal zur Sache. Dann gastiert die Elf von Trainer Christian Preußer in Hannover. Dort wird nach der Verletzung von Ron-Robert Zieler aller Voraussicht nach Martin Hansen im 96-Kasten stehen. Dessen Haarpracht gibt Fortunas Fans indes keine große Möglichkeit, sich darüber lustig zu machen. Vielleicht sollte man derartige Häme auch nur streng dosiert einsetzen. Kuster jedenfalls verließ mit erhobenem Haupte die Arena.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Diese Noten haben wir und die Fans den Fortunen gegeben