1. Sport
  2. Fußball
  3. Fortuna

Fortuna Düsseldorf: F95-Fans feiern Charlison Benschop mit Sprechchören

Trotz Pleite gegen Sandhausen : Fortunas Fans feiern gegnerischen Stürmer nach Abpfiff

Für Charlison Benschop war es ein Freitagabend, den er wohl nie mehr vergessen wird. Erst gelang ihm mit dem SV Sandhausen ein überraschender Sieg in Düsseldorf. Und dann ließ er sich nach Abpfiff auch noch von den Fortuna-Fans feiern. Was er selbst zu seiner Rückkehr sagt.

Für Fortuna hätte es eine Rückkehr nach Maß sein können. In der 85. Minute sprang Charlison Benschop der Ball im eigenen Strafraum an die Brust. Schiedsrichter Harm Osmers entschied fälschlicherweise zunächst auf Handspiel – und nahm seine Entscheidung nach Intervention des Videoassistenten wenige Augenblicke später wieder zurück.

Benschop war es also nicht, der Fortuna kurz vor Schluss doch noch den einen Punkt in der eigenen Arena rettete. Das hielt die Düsseldorfer Fans allerdings nicht davon ab, den ehemaligen Fortuna-Stürmer im und nach dem Spiel zu feiern. Bereits während seiner Einwechselung in der 69. Minute skandierten die Anhänger deutlich vernehmbar seinen Namen.

Und nach Abpfiff wurde es abseits der Pfiffe gegen die eigene Mannschaft noch einmal richtig laut. Allerdings im positiven Sinne. Denn Benschop schritt in Richtung der Düsseldorfer Kurve, um sich gebührend zu verabschieden. Bereits im Vorfeld hatte er im Interview mit unserer Redaktion erklärt, dass er sich sehr darauf freue, die Fans wiederzusehen.

„Es war sehr speziell für mich, nach so vielen Jahren wieder hierher zurückzukehren. Ich hatte eine gute Beziehung mit den Fans, habe meine Frau hier kennengelernt, ich war hier zu Hause“, erklärte er anschließend. „Wichtig ist aber für uns der Sieg. Er zeigt sich so langsam, was wir können. Wir hatten auch das nötige Glück. Wir müssen in der Rückrunde genau so weitermachen.“

Bereits im Vorfeld war dem Nationalspieler Curaçaos klar, dass die sportliche Rückkehr nach Düsseldorf etwas besonderes werden würde. „Ich habe mich immer darauf gefreut, irgendwann einmal wieder in der Arena zu spielen. Ich hatte bei Fortuna eine Superzeit, eine sehr emotionale Zeit“, sagte er gegenüber unserer Redaktion. „Ich habe nur gute Gefühle, wenn ich an den Verein denke. Wegen der Menschen, mit denen ich hier zusammengearbeitet habe, wegen der Trainer und nicht zuletzt den Fans. Fortuna und die Stadt Düsseldorf sind für immer in meinem Herzen, für immer mein Zuhause.“

Fortunas Fans dankten es ihm mit lautstarken Sprechchören. Für Benschop sicher ein Abend wie gemalt.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Diese Noten haben wir und die Fans den Fortunen gegeben