Fortuna Düsseldorf: Emir Kujovic wechselt zu Djurgardens IF nach Schweden

Wechsel in die Heimat : Emir Kujovic verlässt Fortuna

Angreifer Emir Kujovic verlässt Fortuna Düsseldorf nach zwei Jahren wieder und geht zurück nach Schweden. Der 31-Jährige wechselt zum Erstligisten Djurgardens IF. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten die beiden Vereine Stillschweigen.

Kujovic war 2017 vom belgischen Erstligisten KAA Gent zur Fortuna gewechselt und kam im Düsseldorf-Trikot auf 22 Einsätze. Dabei erzielte er zwei Tore. Der im früheren Jugoslawien geborene Fußballprofi bekam in Schweden Asyl und spielte danach für die U21 und die A-Nationalmannschaft der Tre Kronor.

(pabie/dpa)
Mehr von RP ONLINE