Fortuna Düsseldorf: Dynamo Dresden leiht Fabian Holthaus aus

Fortuna Düsseldorf: Holthaus wechselt auf Leihbasis zu Dynamo Dresden

Fabian Holthaus verlässt die Fortuna und wird bis zum Ende der laufenden Saison in die 3. Liga ausgeliehen. Der 21-Jährige schließt sich dem aktuellen Tabellenführer Dynamo Dresden an.

Holthaus war am Sonntag vorzeitig aus dem Trainingslager der Rot-Weißen im türkischen Belek abgereist, um letzte Details mit Dynamo Dresden zu klären. Wie Dynamo mitteilte, wird der U19-Europameister von 2014 am Dienstag erstmals am Mannschaftstraining teilnehmen.

Alles Gute in Dresden, Holti! #f95 https://t.co/M3BFofluVQ

— Fortuna Düsseldorf (@f95) 25. Januar 2016"Fabian ist ein zweikampfstarker, aggressiver und dynamischer Außenverteidiger, der eine Top-Ausbildung und viel Mentalität mitbringt", sagte Dresdens Sportgeschäftsführer Ralf Minge über den 21-Jährigen: "Nach den Ausfällen von Nils Teixeira und Niklas Landgraf stellt diese Verpflichtung für uns die notwendige personelle Absicherung auf der defensiven Außenbahn dar."

  • Fortuna Düsseldorf : Madlung glaubt an Fortunas Kader

Holthaus war im Sommer vom VfL Bochum an den Rhein gewechselt und kam in der aktuellen Spielzeit auf zwei Einsätze in der 2. Bundesliga.

Nach Ablauf des Leihgeschäfts am Ende der Saison 2015/2016 wird der Linksverteidiger zur Fortuna zurückkehren.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das ist Fabian Holthaus

(old/sid)
Mehr von RP ONLINE