Verein hätte ihn gerne abgegeben Dieser Spieler stand bei Fortuna überraschend zum Verkauf

Düsseldorf · Durch zwei Spielerverkäufe sind Millionen Euro in die Kassen von Fortuna gekommen. Doch der Zweitligist war nach Informationen unserer Redaktion intensiv darum bemüht, noch weitere Akteure auf den Markt zu bekommen. Ein Name dabei ist etwas überraschend. Um wen es sich handelt.

Die Last Minute Deals der Fortuna
Link zur Paywall

Die Last-Minute-Deals der Fortuna

30 Bilder
Foto: dpa/Roland Weihrauch

Bei Fortuna war man sich seiner offenbar recht sicher. Der Verkauf von Ao Tanaka – offenbar ging man hinter den Kulissen fest von einem Wechsel des japanischen Nationalspielers aus. Der VfB Stuttgart soll intensiv in die Verhandlungen eingestiegen sein. Doch das Geschäft ist geplatzt, weil die Schwaben für Tanaka nicht allzu tief in die Tasche greifen wollten und schließlich mit Angelo Stiller einem anderen Kandidaten den Vorzug gegeben haben.