1. Sport
  2. Fußball
  3. Fortuna

Fortuna Düsseldorf: Diese vier Spieler haben dramatisch an Marktwert verloren

Update bei Transfermarkt : Diese vier Fortunen haben massiv an Marktwert verloren

Fortuna hat laut des Online-Portals „transfermarkt.de“ den viertwertvollsten Kader der Zweiten Liga. Allerdings mussten einige Profis eine drastische Marktwert-Senkung hinnehmen. Wer der größte Verlierer ist und wer die Gewinner sind.

Fortuna Düsseldorf ist einer der Verlierer des neuen Marktwert-Updates des Online-Portals „transfermarkt.de“. Das ergab die Veröffentlichung am Mittwoch. Bei den Rheinländern sinken gleich vier Spieler drastisch im Marktwert, lediglich zwei Akteure haben eine Aufwertung erhalten.

 Das größte Minus musste Stürmer Dawid Kownacki einstecken. Der Marktwert des Polen wurden kurzerhand halbiert. Von drei Millionen Euro werden nun nur noch 1,5 Millionen Euro taxiert. Es könnte für die Düsseldorfer der Transferflop des Jahrzehnts werden.

Insgesamt acht Millionen Euro nahm man für Dawid Kownacki in die Hand. Für 1,25 Millionen Euro lieh man den Polen im Frühjahr 2019 – also noch zu Bundesliga-Zeiten – von Sampdoria Genua aus. Kownacki überzeugte und trug mit vier Toren in zehn Spielen mit dazu bei, dass die Rheinländer souverän die Klasse hielten.

Seine annehmbare Quote trug dazu bei, dass sein Marktwert auf dem Onlineportal „transfermarkt.de“ in die Höhe schnellte. Sein Wert wurde im Sommer 2019 auf stolze neun Millionen Euro taxiert. Fortuna ging daraufhin ins Risiko und verpflichtete Kownacki ein halbes Jahr später fest. Nachschlag an Sampdoria: 6,75 Millionen Euro.

Damit wurde der heute 24-Jährige zum teuersten Fortuna-Spieler aller Zeiten. Doch der Pole konnte seine Torquote nicht einmal annähernd halten. Die Folge: Knapp zwei Jahre nach Kownackis Marktwert-Hoch ist er mittlerweile „nur“ noch 1,5 Millionen Euro wert. Ein Minus von über 80 Prozent. Eine Horrorbilanz.

 Neben Kownacki mussten noch drei weitere Akteure ein dickes Marktwert-Minus einstecken: Torhüter Florian Kastenmeier, Matthias Zimmermann und Leonardo Koutris. Einzig Christoph Klarer und Khaled Narey dürfen sich nun über einen höheren geschätzten Marktwert freuen. Wenn Sie wissen wollen, welcher Fortune momentan der wertvollste Spieler im Kader ist und wie sich die Marktwerte der erwähnten Akteure verändert haben, klicken Sie sich durch unsere Bilderstrecke.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das sind die Marktwerte der Fortuna-Profis