1. Sport
  2. Fußball
  3. Fortuna

Fortuna Düsseldorf: Diese Stimme werden die Fans bald häufiger hören

Bekennender Köln-Fan : Diese Stimme werden Fortunas Fans bald häufiger hören

TV-Kommentator Markus Höhner wird künftig die Spiele von Fortuna Düsseldorf auf „Sport1“ am Samstagabend begleiten. Pikant dabei: Der 56-Jährige ist bekennender Fan des 1. FC Köln.

Die Zweite Liga ist in diesem Jahr zurück auf dem Free-TV-Sender „Sport1“. Früher war das deutsche Unterhaus immer am Montagabend auf dem Sender zu sehen, lange Zeit noch unter dem damaligen Namen „DSF“. Seit einigen Jahren hatte der Sender aber keine Rechte mehr. Das hat sich nun zur neuen Saison wieder geändert.

Moderatorin Ruth Hofmann und Kommentator Markus Höhner sind in der kommenden Saison bei den Topspielen der Zweiten Liga für „Sport1“ im Einsatz. Am 24. Juli zeigt der Sender das Nord-Duell im Weserstadion zwischen Werder Bremen und Hannover 96. Eine Woche darauf folgt das Spiel Fortuna gegen Werder Bremen. 33 Topspiele, meistens samstagabends, wird der Sender übertragen.

Pikant: Kommentator Höhner, der am 31. Juli dann zum ersten Mal ein Fortuna-Spiel begleiten wird, ist bekennender Fan des 1. FC Köln. „Unter Kollegen geht man immer schmunzelnd damit um, nach außen hin dosiert, in den letzten Jahren aber offensiver. Die Wahrheit ist, ich weiß wie sich ein Tor für die Lieblingsmannschaft anfühlt und bin froh, dass ich weiterhin großer Fan bin und privat weiterhin gerne zu Spielen gehe – das ist nicht bei allen Kollegen so“, sagte Höhner mal in einem Interview mit unserer Redaktion.

Und weiter: „Ich lebe das jetzt nochmal anders, weil ich mit meinem Sohn zu den Spielen gehe – zu den verschiedensten Fußballspielen und auch zu anderen Sportarten. Ich liebe Fußball, ich liebe Sport. Und meine Maxime als Fan ist diese: Ich bin für jemanden und nicht gegen jemanden. Ich finde, ich habe die tollste Frau. Aber deswegen beschimpfe ich ja jetzt nicht alle anderen. Also, ich bin für Köln und nicht gegen Gladbach oder Leverkusen. Man betrachtet ein Spiel sowieso völlig anders. Wenn ich ein Spiel als Fan sehe, achte ich oft nur auf den FC, wenn ich ein Spiel beruflich sehe, gucke ich selbstverständlich auf beide Mannschaften.“

Ein erstes Bild davon können sich Fortunas Fans dann in knapp zwei Wochen machen.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Diese Promis sind Fortuna-Fans

(pab)