Nach erster Heimniederlage des Jahres Diese Aufgabe stellt sich Fortunas sportlicher Führung

Düsseldorf · Es war die erste Heimniederlage des Jahres 2023. Und sie passierte wieder einmal gegen den alten Angstgegner SC Paderborn. Das 1:2 zeigte vor allem in der dominant geführten zweiten Hälfte, wo es bei den Düsseldorfern hakt. Was das ist. Wie man Abhilfe schaffen kann.

Fortuna Düsseldorf - Das sagen die Profis zur ersten Heimniederlage 2023
Link zur Paywall

Das sagen die Fortuna-Profis zur ersten Heimniederlage 2023

24 Bilder
Foto: dpa/Roland Weihrauch

Den 30.312 Zuschauern bot sich eine stereotype Szenerie. Und beinahe konnten sie sich schon im kommenden Januar wähnen, wenn in der Düsseldorfer Arena bei der EM der Zuschauer-Weltrekord für Handball gebrochen werden soll – weil Fortuna eben wie im Handball um die dichtformierte Paderborner Deckung herumspielte. Aber so gut wie nie zu einem wirklich gefährlichen Abschluss kam.