Thioune mit herausragendem Punkteschnitt Das sind die besten Fortuna-Trainer aller Zeiten

Düsseldorf · Daniel Thioune hat Fortuna mit durchschnittlich 1,88 Punkten pro Spiel wieder nach oben geführt. Wenig überraschend hat er damit die beste Bilanz aller bisherigen Trainer in der Geschichte des Düsseldorfer Klubs. Wer ihm dicht auf den Fersen ist. Und welche Trainer den schlechtesten Punkteschnitt haben.

Fortuna Düsseldorf: Die besten und schlechtesten Trainer aller Zeiten in der Geschichte
56 Bilder

Das sind die besten und schlechtesten Fortuna-Trainer aller Zeiten

56 Bilder
Foto: Frederic Scheidemann

Trotz der Niederlage am vergangenen Freitag bleibt der Punkteschnitt von Daniel Thioune herausragend. Seit Februar holte der 48-Jährige mit dem Düsseldorfer Zweitligisten im Schnitt 1,88 Zähler in 16 Ligapartien. Auf eine Saison hochgerechnet würden damit nach 34 Spieltagen 64 Punkte zu Buche stehen. Das hätte in der vergangenen Saison zum Aufstieg in die Bundesliga gereicht. Für Fortuna irgendwann einmal um 15.30 Uhr an der Seitenlinie zu stehen, bleibt sein großes Ziel. „Im Idealfall gewinne ich jede Woche mit Fortuna ein Spiel“, sagt Thioune.

Inwieweit er diese Ausbeute auf Strecke konservieren kann, bleibt abzuwarten. Mit diesem starken aktuellen Punkteschnitt liegt Thioune aber natürlich deutlich vor seinem Vorgänger Christian Preußer. Und nicht nur das, Stand jetzt hat der gebürtige Niedersachse sogar den besten Schnitt aller bisherigen Fortuna-Trainer. Vorher lag auf dem ersten Rang mehrere Jahre überraschenderweise Oliver Reck. Sein Schnitt von 1,74 wird nun aber von Thioune noch einmal getoppt.

Preußer hingegen gehört mit einem Schnitt von 0,95 Punkten pro Partie den erfolgloseren Übungsleitern der Geschichte an. Im ewigen Trainer-Vergleich bei den Düsseldorfern liegt Preußer nicht gerade weit vorn. Ausgewertet wurde dabei jeder Fußballlehrer, der Fortuna in mindestens 15 Ligaspielen gecoacht hat und bei dem die Daten gesichert stimmen.

Fortuna Düsseldorf: Diese Noten haben die Fans und wir den F95-Profis im Spiel gegen Sandhausen gegeben​
46 Bilder

Diese Noten haben die Fans und wir den Fortuna-Profis gegeben

46 Bilder
Foto: Christof Wolff

Interessanter Nebenaspekt: Preußers Vorgänger Uwe Rösler hat einen durchaus ansehnlichen Schnitt. Der 53-Jährige liegt mit 1,45 Zählern pro Spiel auf dem neunten Rang. Auch die beiden Aufstiegstrainer Friedhelm Funkel (1,35) und Norbert Meier (1,60) befinden sich vor Preußer, obwohl sie deutlich mehr Spiele mit Fortuna bestritten haben.

Sie werden aber wohl nie darauf kommen, wer in Hinblick auf den Punkteschnitt Fortunas schlechtester Trainer der Historie war. Doch das ist natürlich gar kein Problem. Klicken Sie sich einfach durch unsere Bilderstrecke, um dieses Rätsel zu lösen.

(pab)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort