1. Sport
  2. Fußball
  3. Fortuna

Fortuna Düsseldorf bei RB Leipzig: Kneipen schenken kein Red Bull aus

Fortuna Düsseldorf : Fans überzeugen Kneipen davon, kein Red Bull auszuschenken

Dass Fortunas Fans mit RB Leipzig nicht viel anfangen können, ist bekannt. Nun beteiligen sich auch einige Düsseldorfer Kneipen an einer Protestaktion gegen den Klub, bei dem der Zweitligist am Montag (20.15 Uhr/Live-Ticker) antreten wird.

Unter den Motto "Fußball auf der längsten Theke der Welt!" werden 14 Gaststätten am Montag kein Red Bull ausschenken. Die meisten Fortuna-Fans werden die Reise nach Sachsen ohnehin boykottieren und das Spiel von Düsseldorf aus verfolgen, unter anderem in einigen der Kneipen, die sich an der Aktion beteiligen.

Außerdem wollen die Ultras der eigenen Jugendabteilung unter die Arme greifen, indem sie für fünf Euro "Förderkarten" verkaufen. Der Erlös soll dem Nachwuchs der Fortuna zugute kommen.

Diese Kneipen beteiligen sich an der Aktion:

Bar95 (Flinger Broich-Flingern)

Gaststätte am Denkmal (Am Denkmal 2 — Hassels)

Bürgerhaus Hassels (Hasselsstraße 120 Hassels)

Bürgerstube Urdenbach (Kammerrathsfeldstrßae 82 — Urdenbach)

Mutts (Pfalzstraße 17A- Derendorf)

Frankenheim in Bilk (Suitbertusstraße/Aachenerstraße — Bilk)

Silberstern (Kopernikusstraße — Bilk)

Zielhoff (Bilker Allee/Friedenstraße — Unterbilk)

Fuchs im Hoffmanns (Bilker Allee/Benzenbergstraße — Unterbilk)

Antoniushof (Fürstenplatz)

Schlösser am Fürstenplatz

Die Blende (Friedrichstraße 122 — Friedrichstadt)

Moni's Altstadt (Peter-Behrens-Str. 111 — Garath)

Kassette (Flügelstraße 58 — Oberbilk)

Hier geht es zur Bilderstrecke: Fortuna-Fans protestieren gegen RB Leipzig