Fortuna Düsseldorf: Am Freitag erscheint der neue Spielplan

Am Freitag erscheint der Spielplan : Gegen wen soll Fortuna die Bundesliga-Saison beginnen?

Am Freitag stellt die Deutsche Fußball-Liga den Spielplan zur neuen Bundesliga-Saison vor. Auch Fortuna Düsseldorf wartet gespannt auf ihren Auftaktgegner – und bei uns können Sie Ihren Wunsch äußern.

Fußball ist zwar kein Wunschkonzert, und das gilt leider auch für den Spielplan, den die Deutsche Fußball-Liga (DFL) am Freitag verkünden wird. Aber reizvoll ist es schon, sich einen Ablauf der 34 Spieltage vorzustellen, der einem ganz persönlich bestens entgegenkommt. Möchten Sie zum Beispiel möglichst wenig vom Karnevalstreiben verpassen und wünschen sich deshalb ein Heimspiel der Düsseldorfer Fortuna am Karnevalssamstag? Oder wäre Ihnen das genaue Gegenteil recht und Sie entflöhen dem Trubel am liebsten mit einem Auswärtsspiel bei Hertha BSC am Rosenmontag?

Besonderes Interesse ruft natürlich zunächst einmal der erste Spieltag hervor. Dieser wird am Freitag, 16. August, eröffnet – und wer Fortuna gleich an diesem Abend sehen will, muss als ersten Gegner der neuen Saison gleich den FC Bayern München akzeptieren. Traditionell nämlich darf der deutsche Meister die Spielzeit im eigenen Stadion eröffnen, während alle weiteren Partien der ersten Runde erst Samstag und Sonntag steigen.

In der vergangenen Saison, die mit dem herausragenden zehnten Tabellenplatz endete, startete Fortuna gegen den FC Augsburg – allerdings mit einer 1:2-Heimniederlage. Stimmen Sie nun ab, welcher der 17 anderen Bundesligaklubs aus Ihrer Sicht diesmal der passende Auftaktgegner für Fortuna wäre! Vielleicht ein rheinisches Derby gegen den soeben aus der Zweitklassigkeit zurückgekehrten 1. FC Köln? Oder Borussia Dortmund, weil die großen Klubs nach der Sommerpause manchmal noch nicht so recht in Tritt sind? Oder ein eher langweiliger Kontrahent, weil Sie am ersten Spieltag noch in Urlaub sind? Wir sind gespannt auf Ihr Votum.

Mehr von RP ONLINE