Reck: "Haben heute den Mut gehabt, nach vorne zu spielen"