1. Sport
  2. Fußball
  3. Fortuna

28. August 2020: Was der Freitag für Fortuna Düsseldorf bringt

Was der Freitag bringt : Guten Morgen, Fortuna!

Was ist an diesem Tag bei Fortuna los? Wer fällt zurzeit aus? Was sagt das Transferbarometer? Welche Geschichten haben wir für Sie im Angebot? Zum Start in den Tag gibt es die wichtigsten Einordnungen aus der rot-weißen Welt.

Das steht bei Fortuna auf dem Programm Der Freitag ist der letzte Tag des Trainingslagers im Nachbarland. Das Trainingslager in Tegelen, einem Vorort von Venlo, endet – und am Abend steht das dritte Testspiel in der Vorbereitung an: Beim Ehrendivisionär Vitesse Arnheim sind allerdings erneut keine Zuschauer zugelassen. Es soll jedoch einen Livestream im Internet geben. Beim Abbruch der ersten niederländischen Liga stand Vitesse auf dem siebten Platz. Interessant: Fortuna trifft in diesem Spiel auf Maximilian Wittek. Die Düsseldorfer wollten den Linksverteidiger von Greuther Fürth ablösefrei verpflichten, standen lange Zeit in Kontakt. Am Ende entschied sich der 25-Jährige aber für Arnheim.

Das ist auf dem Transfermarkt los Stichwort Linksverteidiger. Ein Kandidat für diese Position ist nach Informationen unserer Redaktion weiterhin Leonardo Koutris (25) von Olympiakos Piräus. Zudem sollen ein Innenverteidiger, ein Außenstürmer und möglichst auch noch ein kreativer Kopf im Mittelfeld her. Zudem kündigten Uwe Rösler und Sportvorstand Uwe Klein an, dass auch noch ein, zwei Spieler den Klub verlassen könnten. „Wenn die Rahmenbedingungen stimmen“, so Klein. Rouwen Hennings gehört nicht dazu. Der Stürmer verwies Gerüchte um einen möglichen Wechsel zum 1. FC Köln ins Reich der Fabeln. Klein ist täglich in Gesprächen mit möglichen Kandidaten. Rösler kommt nur dazu, wenn man sich recht sicher ist, dass man einen geeigneten Spieler gefunden hat.

So ist es um das Personal bestellt Während Alfredo Morales am Donnerstag weiter pausieren musste, konnten Jakub Piotrowski und Adam Bodzek am Nachmittag schon wieder ein paar Teile des Mannschaftstraining mitmachen. Der vor zwei Wochen positiv auf das Coronavirus getestete Nana Ampomah könnte am Freitag wieder zur Mannschaft stoßen, wird aber noch in Düsseldorf bleiben, da er nicht nach Holland reisen darf. Dawid Kownacki ist weiter in häuslicher Quarantäne. Emmanuel Iyoha und Kelvin Ofori dürfen ab Samstag wieder mitmachen.

Das haben wir heute im Angebot Auf diese beiden Geschichten können Sie sich unter anderem freuen: Uwe Rösler im Abschlussgespräch des Trainingslagers - wie es war, welche Erkenntnisse es gibt, wo das Team aktuell steht, wie sehr es Verstärkungen braucht und wie sehr die Fans fehlen. Dazu gibt es – wie gewohnt – einen aktuellen Spielbericht mit Abpfiff des Testspiels bei Vitesse Arnheim am Abend.

Was man sonst über diesen Tag wissen sollte Es ist der 28. August – und an diesem Datum gab es im Jahr 2005 ein Duell mit einem Gegner, den Fortuna bald wiedersehen wird: den Hamburger SV. Allerdings war es damals ein Gastspiel beim U23-Team in der Regionalliga Nord. Immerhin spielten die Mannschaften auch damals schon im Volksparkstadion, damals AOL-Arena, im Hamburger Stadtteil Bahrenfeld. Vor sage und schreibe 791 Fans endete die Partie 1:1. Fortuna ging durch Marcel Podszus in Führung (62.). Beinahe hätte es auch zum Auswärtssieg gereicht, doch Benny Feilhaber glich in der 88. Minute aus. Fortunas Formation damals: Nulle – Barth, Heeren (85. Kizilaslan), Cakir, Scharpenberg, Kruse, Lambertz, Marzok, Wolf, Pusic (85. Cebe), Podszus.

Und noch etwas ist an diesem Tag passiert: 1987 wurde ein gewisser Rouwen Hennings in Bad Oldesloe in Schleswig-Holstein geboren. Für alle, die es nicht so mit Zahlen haben: er feiert seinen 33. Geburtstag. In diesem Sinne: Herzlichen Glückwunsch, lieber Herr Hennings!

Und auch das noch – so erreichen Sie uns Am Freitag sind unsere Fortuna-Reporter Gianni Costa und Patrick Scherer im Einsatz. Fehlt etwas in unserem Angebot? Sie sind der Meinung, wir sollten unbedingt einmal über dies und das berichten? Sie haben Kritik, aber vielleicht auch ein wenig Lob für unsere Berichterstattung?

Wir sind für (fast) alles empfänglich - einfach Mail an: fortuna@rheinische-post.de

(erer, jol, gic)