10.000 Euro Strafe für Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf: 10.000 Euro Strafe für Fortuna Düsseldorf

Zweitligist Fortuna Düsseldorf muss wegen wiederholten Fehlverhaltens seiner Fans 10.000 Euro Strafe zahlen. Das entschied das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) am Donnerstag.

Während des Spiels beim VfL Bochum war ein Spieler der Heimmannschaft bei einem Eckball mit Gegenständen beworfen worden. Bestraft werden zudem ein Feuerzeugwurf (gegen den MSV Duisburg) und das Zünden von Böllern (beim 1. FC Kaiserslautern).

(sid)
Mehr von RP ONLINE