Transfergerücht: Juventus Turin will Thilo Kehrer vom FC Schalke 04

Transfergerücht: Juventus Turin will Schalker Kehrer

Der italienische Fußball-Rekordmeister zeigt laut Medienberichten in Italien Interesse an Abwehrspieler Thilo Kehrer von Bundesligist Schalke 04. Nationalspieler Emre Can ist da bei Juve schon einen Schritt weiter.

Laut Corriere dello Sport soll eine Offerte in Höhe von 20 Millionen Euro Ablöse für den 21-jährigen Kehrer im Gespräch sein. Der Vertrag des U21-Nationalspielers auf Schalke läuft noch bis 2019.

Vor wenigen Tagen waren bereits Gerüchte aufgekommen, der FC Barcelona könne Interesse an der Verpflichtung des Schalkers haben. Zumindest hatte sich Eric Abidal, der neue Sportdirektor des katalanischen Topklubs, sehr positiv über Kehrer geäußert. Der 21-Jährige habe die Qualitäten, um bei Barcelona zu spielen, sagte Abidal in einem Interview mit dem Fernsehsender TV3.

Can wechselt ablösefrei von Liverpool nach Turin

Bei Emre Can ist dagegen die Zukunft geklärt. Am Freitag soll der Nationalspieler vom FC Liverpool den Medizincheck bei Juve absolvieren. Danach soll die Vertragsunterschrift erfolgen. Can, der ablösefrei kommt, war 2014 von Bayer Leverkusen nach Liverpool gewechselt.

Der 24-Jährige bestritt 167 Spiele für die Reds und erzielte 14 Tore, zwölf weitere bereitete er vor. Seinen letzten Einsatz absolvierte Can im Champions-League-Finale in Kiew gegen Real Madrid (1:3), als er kurz vor Spielende eingewechselt wurde.

(togr/SID)
Mehr von RP ONLINE