Schalke-Spieler beweisen Teamgeist nach verbaler Attacke auf Franco di Santo

Di Santo wird von Fan bepöbelt : Schalker Spieler beweisen Teamgeist

Die Spieler des Bundesligisten FC Schalke 04 haben im Trainingslager in Mittersill/Österreich Teamgeist bewiesen.

Nachdem Franco Di Santo im Training einen Elfmeter verschossen hatte, wurde der Stürmer von einem Fan bepöbelt (Di Santo go home). Seine Mitspieler feierten Di Santo danach lautstark und sangen "Franco Di Santo schalalalalala". "Wir halten als Mannschaft zusammen. Das war heute ein Beispiel", sagte Innenverteidiger Naldo.

Die Schalker wurden in der vergangenen Saison hinter Bayern München Vizemeister und treten in dieser Spielzeit in der Champions League an.

(pabie/sid)
Mehr von RP ONLINE