1. Sport
  2. Fußball
  3. FC Schalke 04

Schalke 04: Heimspiel gegen Werder Bremen wegen Corona doch ohne Fans

Steigende Corona-Zahlen in Gelsenkirchen : Schalker Heimspiel gegen Bremen doch ohne Fans

Der FC Schalke 04 muss sein Heimspiel am Samstag gegen Werder Bremen doch ohne Zuschauer im Stadion austragen. Fans soll das Eintrittsgeld rasch erstattet werden.

Dies teilte der Bundesligist am Samstagmorgen auf seiner Homepage mit. Als Grund nannte der Verein die aktuelle Entwicklung der Corona-Fallzahlen in der Ruhrgebietsstadt. Die Sieben-Tages-Inzidenz liegt derzeit über 35 Fällen.

Das Geld für die Eintrittskarten solle „schnellstmöglich über die jeweils gewählte Zahlungsform“ erstattet werden.

Schalke war mit einem 0:8 bei Bayern München denkbar schlecht in die neue Saison gestartet. Beim Spiel gegen Werder steht Trainer David Wagner daher besonders im Blickpunkt.