1. Sport
  2. Fußball
  3. FC Schalke 04

FC Schalke 04: Was seit dem letzten Bundesligasieg alles geschehen ist

Denkwürdige Sieglos-Serie : Bei Schalkes letztem Sieg war die Pandemie noch nicht in Sicht

Schalke 04 schickt sich an, den historischen Negativrekord von Tasmania Berlin zu knacken. Tatsächlich könnte es der Klub sogar fertig bringen, zwischen zwei Bundesligasiegen eine ganze Pandemie verstreichen zu lassen.

Das Unheil begann mit einer Feierstunde. Schalke zeigte die wohl beste Saisonleistung, schlug Gladbach mit 2:0. Es war Freitag, der 17. Januar dieses merkwürdigen Jahres 2020, ausverkauftes Haus, alte Normalität, der Start in eine vielversprechende Rückrunde. Niemand konnte auch nur ahnen, dass Schalke bis zu heutigen Tag kein Bundesligaspiel mehr gewinnen würde - und die Welt inzwischen eine völlig andere ist. Wie lange Königsblau auf ein Erfolgserlebnis warten, lässt sich nicht nur in Zahlen abbilden.

Bei Schalkes letztem Sieg ...

... war noch kein Coronafall in Deutschland diagnostiziert worden.
... waren die Kansas City Chiefs noch nicht Super-Bowl-Sieger.
... waren Clemens Tönnies, Peter Peters und Michael Reschke noch im Amt beim FC Schalke.

... hatte Erling Haaland noch kein Pfichtspiel für Borussia Dortmund bestritten, während Paco Alcácer noch Stürmer Nummer eins war.

... hatte Annegret Kram-Karrenbauer noch nicht ihren Verzicht auf den CDU-Parteivorsitz und die Kanzlerkandidatur erklärt.
... war Großbritannien noch in der EU.

... lebte Basketball-Legende Kobe Bryant noch.

... war der FC Liverpool 30 Jahre lang nicht mehr englischer Meister.

... standen noch Olympia und Fußball-Europameisterschaft für Sommer 2020 auf dem Plan.
... hatte Robert Lewandowski noch 27 Bundesliga-Tore weniger auf dem Konto als jetzt – Schalke schoss derweil ganze 12.
... hatten Attila Hildmann, Xavier Naidoo und Michael Wendler noch nichts mit Corona und Verschwörungstheorien zu tun.
... kannten nur Insider Christian Drosten.
...trainierte Friedhelm Funkel noch Fortuna Düsseldorf und Jürgen Klinsmann Hertha BSC.

... war Joe Biden einer von zwölf Bewerbern auf den Posten als demokratischer Präsidentschaftskandidat.

... kämpften unter anderem Daniela Büchner, Sven Ottke und der spätere Sieger Prince Damien um die Krone des Dschungelkönigs bei „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“