FC Schalke 04: Mannschaft feiert Derbysieg in Fankneipe

Nach 4:2 beim BVB : Schalke-Profis feiern Derbysieg in Fankneipe

Partystimmung in Gelsenkirchen: Nach dem 4:2-Sieg bei Borussia Dortmund kannte die Freude der Schalker eine Grenzen. Das Team der Königsblauen feierte den Derbysieg zunächst im Mannschaftsbus, anschließend ging es in eine Fankneipe.

Sechs Tore, zwei Platzverweise: Das Revierderby zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 wird so schnell niemand vergessen. Vor allem die Königsblauen dürften den 4:2-Sieg noch lange in Erinnerung behalten.

Die Mannschaft von Trainer Huub Stevens feierte den Erfolg beim Erzrivalen ausgelassen. Die Party der Königsblauen begann bereits im Mannschaftsbus auf dem Rückweg nach Gelsenkirchen. Immer wieder hallten „Derbysieger, Derbysieger“-Gesänge durch den Bus. Torhüter Ralf Fährmann stimmte sogar „Wir sind Schalker, asoziale Schalker“ an. In den sozialen Netzwerken ließen die Spieler ihre Anhänger an der Party teilhaben.

Doch damit nicht genug: In Gelsenkirchen machte das Team noch Halt in einer Schalker Fan-Kneipe. Dort sangen, tanzten und feierten sie gemeinsam mit den S04-Fans.

Nach Wochen voller Frust und Enttäuschung scheint der Derbysieg viele Wunden zu heilen. „Wenn man hier gewinnt mit 4:2, kann man als Schalke zufrieden sein“, sagte Stevens. Ähnlich sah es Verteidiger Benjamin Stambouli: „Wir hatten ein bisschen Glück, die Sterne haben uns geholfen. Mit diesem Spiel sind viele Dinge vergessen.“

Der Klassenerhalt ist nach dem Derbysieg aber noch nicht gesichert. Drei Spieltage vor Schluss hat Schalke sechs Punkte und 21 Tore Vorsprung vor dem VfB Stuttgart auf dem Relegationsplatz.

Dennoch mahnte Stevens: „Das macht die Saison aber nicht gut. Dass Schalke so weit unten reinrutscht, das darf uns nicht passieren.“ Dass die Gelsenkirchener ausgerechnet in Dortmund mit ihrem Kultcoach den wohl entscheidenden Schritt zum Klassenerhalt machten, kam nicht von ungefähr: Stevens hatte schon beim zuvor letzten Triumph am 20. Oktober 2012 (2:1) und beim höchsten Schalker Bundesligasieg beim BVB (4:0 am 23. September 2000) auf der Bank der Knappen gesessen.

(old)
Mehr von RP ONLINE