1. Sport
  2. Fußball
  3. FC Schalke 04

FC Schalke 04: FC Arsenal will Julian Draxler im Winter

Begehrter Schalke-Jungstar : Holt der FC Arsenal Julian Draxler noch im Winter?

Der FC Arsenal aus der englischen Premier League macht im Werben um Jungstar Julian Draxler von Bundesligist Schalke 04 offenbar ernst.

Laut englischen Medienberichten will der Tabellenführer um die deutschen Nationalspieler Mesut Özil, Lukas Podolski und Per Mertesacker den Offensivallrounder noch in der laufenden Winter-Transferperiode abwerben.

Laut der Daily Mail könnten sich beide Klubs in dieser Woche über die Ablösesumme einigen. Demnach sei Arsenals Teammanager Arsene Wenger bereit, für Draxler 30 Millionen Pfund (etwa 36 Millionen Euro) zu zahlen. Schalke will aber mindestens 45 Millionen für den Nationalspieler erhalten. Erfolgsabhängige Klauseln könnten demnach den Millionen-Poker beenden. Draxlers Vertrag auf Schalke läuft noch bis 2018.

Die Gerüchte um einen vorzeitigen Abschied Draxlers aus Gelsenkirchen zu den "Gunners" halten sich seit Wochen. Sportchef Horst Heldt wies die Spekulationen zuletzt aber immer wieder zurück. Zuletzt war auch spekuliert worden, dass Draxler für 20 Millionen Euro nach London wechseln könnte. Im Gegenzug sollte zudem Podolski zu den Königsblauen als Dreingabe wechseln.

Laut Daily Mail wolle Wenger Draxler zu einem neuen Thierry Henry aufbauen. Der Weltmeister aus Frankreich hatte Arsenal 2004 zur bisher letzten Meisterschaft des Traditionsklubs geführt.

(sid)