Bundesliga: FC Ingolstadt bis Winterpause ohne Engel

Bundesliga: FC Ingolstadt bis Winterpause ohne Engel

Der FC Ingolstadt muss in den verbleibenden Hinrundenspielen der Fußball-Bundesliga auf Abwehrspieler Konstantin Engel verzichten. Der 27-Jährige hatte sich in der Vorwoche am rechten Knie verletzt. Wie die Oberbayern am Donnerstag bekanntgaben, wurde danach ein Innenbandteilabriss diagnostiziert.

Nach Markus Suttner, der sich jüngst einen Mittelfußbruch zugezogen hatte, ist Engel schon der zweite lange Ausfall auf der linken FCI-Abwehrseite. Beim anstehenden Auswärtsspiel am Samstag (15.30 Uhr) in Hannover sei zudem der Einsatz von Stefan Lex fraglich. Der Stürmer konnte nach einem Schlag auf das Sprunggelenk zuletzt nicht trainieren. Seine Einsatzchancen bezifferte Trainer Ralph Hasenhüttl auf 50:50.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE