Ex-Fußballprofi Thomas Helmer bei Tretbootunfall verletzt

Ex-Fußballer im Krankenhaus : Thomas Helmer bei Tretbootunfall verletzt

Thomas Helmer hat sich bei einem Unfall mit einem Tretboot verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Ex-Fußballer postete ein Bild aus dem Krankenbett in den sozialen Medien.

Ex-Fußballprofi Thomas Helmer hat sich am Wochenende bei einem Unfall mit einem Tretboot auf der Alster in Hamburg verletzt und musste operiert werden. Seinen Humor hat der 54 Jahre alte Sportmoderator dabei aber nicht verloren: „Ja, da habe ich tatsächlich schon mehr gelacht“, postete Helmer mit einem Bild aus dem Krankenhausbett auf Instagram: „Meine aktive Zeit fast ohne größere Verletzungen überlebt und nun gegen ein Tretboot auf der Alster verloren.“

Offenbar zog sich der ehemalige Bayern-Profi dabei einen Bündelabriss zu. Auch seine Frau Yasmina Filali schickte via Instagram Genesungswünsche.

Wie es genau zu dem Unfall gekommen ist, schrieb Helmer nicht. Sein Arbeitgeber Sport1 teilte mit, dass er mehrere Monate auf Krücken gehen müsste.

(eh)
Mehr von RP ONLINE