Europa League: Fünf Milan-Fans bei Ausschreitungen in Athen verletzt

Europa League: Fünf Milan-Fans bei Ausschreitungen in Athen verletzt

Vor dem Europa-League-Spiel des AC Mailand bei AEK Athen (0:0) sind bei Fanausschreitungen am Donnerstagabend fünf italienische Fans leicht verletzt worden. Nach übereinstimmenden Angaben griechischer Medien trafen rund 70 Milan-Fans in der U-Bahn auf dem Weg zum Stadion auf Anhänger Athens.

Dabei kam es zu Kämpfen, zudem wurden zwei Waggons in Brand gesetzt. Die Mailänder Tifosi hatten sich zuvor geweigert, gesondert zum Stadion geführt zu werden. Die beiden Fangruppen mussten von der Polizei getrennt werden, Verhaftungen gab es nicht.

(sid)