1. Sport
  2. Fußball
  3. Europa League

Europa Conference League 2022: Wie funktioniert sie? Infos, Modus, Spielplan

Modus, Spielplan, TV-Übertragung : Das müssen Sie zur Europa Conference League 2021/22 wissen

Es gibt einen neuen Europapokal-Wettbewerb unterhalb von Champions League und Europa League: die Europa Conference League. Doch welche Vereine nehmen daran teil und wie funktioniert der Modus? Alle wichtigen Infos.

Der dritte, neue Europacup-Wettbewerb des europäischen Fußballverbands Uefa trägt ab der Saison 2021/22 den Namen „Europa Conference League“. Dieser Wettbewerb ist unterhalb der großen europäischen Pokalwettbewerbe Champions League und Europa League angesiedelt und soll es vor allem Klubs aus kleineren Fußball-Nationen ermöglichen, international zu spielen. „Der neue Uefa-Klubwettbewerb erleichtert den Zugang zum Europapokal mehr denn je. Es wird mehr Spiele für mehr Klubs geben und in den Gruppenphasen werden mehr Verbände als bisher vertreten sein“, sagte Uefa-Präsident Aleksander Čeferin bei der Vorstellung der Conference League.

Wann läuft die Europa Conference League?

Zum ersten Mal findet die Conference League in der Saison 2021/22 statt. Sie läuft parallel zu Champions League und Europa League und wird zunächst für drei Jahre ausgetragen. Insgesamt gibt es 15 Spielwochen mit 141 Spielen. Diese finden nur donnerstags statt. Die Anstoßzeiten sind 18.45 Uhr und 21 Uhr. Diese Anstoßzeiten gelten dann auch für die Europa League (ebenfalls donnerstags) und die Champions League (dienstags und mittwochs).

Wie viele Mannschaften nehmen an der Europa Conference League teil?

An der Qualifikation zur Gruppenphase der Conference League sind 138 Mannschaften beteiligt. Nur 32 von ihnen nehmen letztlich an der Gruppenphase teil. Die Einführung des Wettbewerbs hat auch Auswirkungen auf die Europa League. Dort wird die Teilnehmerzahl in der Gruppenphase von 48 auf ebenfalls 32 Teams reduziert. Die Champions League bleibt von dem Wettbewerb unberührt.

Fest für die Gruppenphase der Conference League qualifiziert sind zehn Mannschaften, die in der letzten Qualifikationsrunde zur höherklassigen Europa League gescheitert sind. Bei der Vergabe der restlichen 22 Plätze wird es kompliziert: Vor der Gruppenphase gibt es in der Conference League drei Qualifikationsrunden und zusätzlich Play-offs. Die Runden sind allerdings wiederum unterteilt. Es gibt einen „Hauptweg“, über den sich 17 Teams qualifizieren. Alle Teams auf diesem Weg dürfen aufgrund der Platzierung in ihrer jeweiligen nationalen Liga an der Qualifikation teilnehmen. Auf dem parallel stattfindenden „Meisterweg“ treffen weitere Verlierer aus unterschiedlichen Qualifikationsrunden der Europa League und Champions League aufeinander. Sie spielen die restlichen fünf Teilnehmer an der Gruppenphase der Conference League aus.

  • Der Pokal für den Gewinner der
    Ab Saison 2021/22 : RTL sichert sich Rechte für Europa League – und streamt Spiele bei TV Now
  • Uefa Präsident
    Dritter Europapokal-Wettbewerb : Europa Conference League startet ab der Saison 2021/22
  • Dazn oder Sky : So sehen Sie die Champions-League-Spiele mit deutscher Beteiligung

Das sind die Gruppen

Gruppe A:Alashkert Erewan, HJK Helsinki, Linzer ASK, Maccabi Tel Aviv

Gruppe B:Partizan Belgrad, Anorthosis Famagusta, KAA Gent, Flora Tallinn

Gruppe C: FK Bodö/Glimt, SorjaLuhansk, AS Rom, ZSKA Sofia

Gruppe D: AZ Alkmaar, CFR Cluj, FK Jablonec, Randers FC

Gruppe E: Union Berlin, Maccabi Haifa, Slavia Prag, Feyenoord Rotterdam

Gruppe F:Slovan Bratislava, FC Kopenhagen, Lincoln Red Imps FC, PAOK Saloniki

Gruppe G:Vitesse Arnheim, NS Mura, Stade Rennes, Tottenham Hotspur

Gruppe H:QarabagAgdam, Qairat Almaty, FC Basel, Omonio Nikosia

Alle Termine und deutsche Begegnungen der Conference League

6./8. Juli und 13./15. Juli (1. Qualifikationsrunde)
20./21./22. Juli und 27./29. Juli (2. Qualifikationsrunde)
3./5. August und 10./12. August (3. Qualifikationsrunde)
19. August und 26. August (Play-offs)

Gruppenphase

  • 16. September (1. Spieltag)

Slavia Prag - Union Berlin 3:1 (1:0)

  • 30. September (2. Spieltag)

Union Berlin - Maccabi Haifa 3:0 (1:0)

  • 21. Oktober (3. Spieltag)

Feyenoord Rotterdam - Union Berlin 3:1 (2:1)

  • 4. November (4. Spieltag)

Union Berlin - Feyenoord Rotterdam 1:2 (1:1)

  • 25. November (5. Spieltag)

Maccabi Haifa - Union Berlin 0:1 (0:0)

  • 9. Dezember (6. Spieltag)

Union Berlin - Slavia Prag 1:1 (0:0)

K.o.-Phase

Zwischenrunde (Runde der letzten 32): 17. und 24. Februar 2022

Olympique Marseille - Qarabag Agdam 3:0 (1:0) (Hinspiel: 3:1)
PSV Eindhoven - Maccabi Tel Aviv 1:1 (0:0) (Hinspiel: 1:0)
Fenerbahce Istanbul - Slavia Prag 2:3 (1:2) (Hinspiel: 2:3)
FC Midtylland - PAOK Saloniki 3:5 n.E. (Hinspiel 1:0)
Leicester City - FC Randers 3:1 (1:0) (Hinspiel 4:1)
Celtic Glasgow - FK Bodö/Glimt 0:2 (0:1) (Hinspiel 1:3)
Sparta Prag - Partizan Belgrad 1:2 (0:2) (Hinspiel 0:1)
Rapid Wien - Vitesse Arnheim 0:2 (0:2) (Hinspiel: 2:1)

10. und 17. März 2022 (Achtelfinale)

Olympique Marseille - FC Basel 2:1 (0:0) (Hinspiel 2:1)
Stade Rennes - Leicester City 2:1 (Hinspiel 2:0)
KAA Gent - PAOK Saloniki 1:2 (Hinspiel 0:1)
AS Rom - Vitesse Arnheim 1:1 (Hinspiel 1:0)
PSV Eindhoven - FC Kopenhagen 4:0 (Hinspiel 4:4)
Linzer ASK - Slavia Prag 4:3 (1:2) (Hinspiel: 1:4)
AZ Alkmaar - FK Bodö/Glimt 2:2 (2:2, 2:1, 2:1) n.V. (Hinspiel 1:2)
Feyenoord Rotterdam - Partizan Belgrad 3:1 (Hinspiel 5:2)

7. und 14. April 2022 (Viertelfinale)

Slavia Prag - Feyenoord Rotterdam 1:3 (Hinspiel 3:3)

PSV Eindhoven - Leicester City 1:2 (Hinspiel 0:0)

AS Rom - FC Bodö Glimt 4:0 (Hinspiel 1:2)

PAOK Saloniki - Olympique Marseille 0:1 (Hinspiel 1:2)

28. April und 5. Mai 2022 (Halbfinale)

Olympique Marseille - Feyenoord Rotterdam 0:0 (Hinspiel 2:3)

AS Rom - Leicester City 1:0 (Hinspiel: 1:1)

25. Mai 2022 (Endspiel)

AS Rom - Feyenoord Rotterdam 1:0 (1:0)

Wo findet das Endspiel der Europa Conference League statt?

Das erste Endspiel der Europa Conference League findet am 25. Mai 2022 im Air Albania Stadium, dem Nationalstadion Albaniens, in Tirana statt. Die im November 2019 eröffnete Arena fasst 22.000 Zuschauer.

Was bekommt der Sieger der Europa Conference League?

Der Gewinner des Wettbewerbs darf in der folgenden Saison direkt an der Gruppenphase der Europa League teilnehmen. Außerdem gibt es eine Trophäe und ein Preisgeld in noch nicht bekanntgegebener Höhe.

Was bedeutet die Einführung der Europa Conference League für die Bundesliga?

Bleibt die Bundesliga in der Uefa-Fünf-Jahres-Wertung unter den besten vier Ligen, bedeutet das einen Startplatz für die Conference League. Im gleichen Zuge verliert die Bundesliga jedoch einen Startplatz für die Europa League. Bis zur Saison 2021/22 sind drei Bundesligisten in der Europa League teilnahmeberechtigt: Der DFB-Pokal-Sieger sowie die Teams, die in der Bundesliga-Abschlusstabelle Platz fünf und sechs belegen.

Tabellenplatz sechs spielt in der Regel künftig in der Conference League. In Ausnahmefällen kann auch Rang sieben reichen.

Wo läuft die Europa Conference League im TV und Stream?

Die RTL Mediengruppe hat sich die vollumfänglichen TV-Rechte an der Conference League gesichert. Diese beinhalten sowohl die Rechte für Übertragungen im Free-TV als auch im Pay-TV. Die Spiele sollen bei RTL selbst, dem Spartendender RTL Nitro und dem teils kostenpflichtigen Streamingportal TV Now laufen.